SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.812 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Food Wars! - Shokugeki no Soma 11

Geschichten:
Food Wars! 11
Autor:
Yuto Tsukuda
Zeichner: Shun Saeki
Beratung und Rezepte: Yuki Morisaki

Story:
Die Gegner für die Halbfinalpaarungen stehen fest und nun beginnt auch die nächste Runde. Soma bekommt es nun mit Mimasaka zu tun, einem jungen Mann, der unbedingt gewinnen will, und sich deshalb für nichts zu schade ist. Er spioniert Soma aus, rechnet aber nicht damit, das diesem das auffällt und er dann etwas tut, mit dem keiner wirklich rechnet: Er improvisiert.

Auch in der zweiten Begegnung geht es rund, denn die beiden Gegner dort sind mehr oder weniger ebenbürtig. Auch wenn sie sich nichts schenken, die erlesene Jury ist hin und weg, weil sie nicht weiß, wie sie sich entscheiden soll und vor allem für wen. Deshalb kommt es nun auch zu Konflikten.



Meinung:
Es hatte schon einen Grund, warum die anderen Begegnungen im Viertelfinale auch genug Raum bekamen, denn die Gegner, die sich nun im Halbfinale gegenüber stehen, sind den Lesern so schon bekannt und sie können gespannt mitfiebert, ob und wie Soma gegen seinen besteht und mit wem er sich am Ende herumschlagen muss.

Wie immer werden die Kochduelle wie Schwerkämpfe inszeniert, die jungen Männer, die nun am Herd stehen – leider ist keine Frau unter den Finalisten, was nur wieder die gängigen Klischees bestätigt und sehr bedauerlich ist – mutieren zu tapferen Samurai.

Wie immer wird das ganze mit vollem Körpereinsatz inszeniert und die Jury darf den ein oder anderen bildlich dargestellten Orgasmus bekommen, was wie immer daran erinnert, dass die Geschichte ja eigentlich auch nicht ernst zu nehmen ist.

Dementsprechend augenzwinkernd laufen auch die Kochduelle ab, obwohl sie durchaus ernst gemeint sind und spannend inszeniert werden. Aber genau die Leichtigkeit weiß den Leser bei der Stange zu halten und durchweg zu amüsieren, so dass er den Band kaum aus der Hand legen kann.



Fazit:
Food Wars! - Shokugeki no Soma mag zwar schon einen formelhaften Ablauf bei den Kochduellen haben. Aber der schräge Humor und das irre Tempo überspielen so manche Schwäche, so dass die Spannung von Anfang bis Ende gewahrt bleibt .

Food Wars! - Shokugeki no Soma 11 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Food Wars! - Shokugeki no Soma 11

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.99

ISBN 13:
978-3551777379

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Rasant, schräg und doch immer noch herzlich
  • Sterneköche und Kochshows werden weiterhin gründlich auf die Schippe genommen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.01.2018
Kategorie: Food Wars!
«« Die vorhergehende Rezension
Der Fluch der Piratenbraut 1
Die nächste Rezension »»
Nova Megaband Band 1: Familienzusammenführung
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.