SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.188 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Personal Paradise 2: Miss Misery

Geschichten:
Personal Paradise 2: Miss Misery
Autor und Zeichner:
Melanie Schober

Story:
In einer nicht all zu fernen Zukunft ist das Leben auf der Erde sehr schwer geworden. Vor allem die junge Generation bekommt das zu spüren, viele Jugendliche sind orientierungslos und schlagen sich nicht mehr an der Seite ihrer Eltern, sondern in Gangs durch das Leben.

Nicholas Z ist der Anführer der Bande der Northside, wird aber dann von seiner eigenen Ex-Freundin Bianca und Mike Garden, dem Chef der Eastside reingelegt und gefangen genommen, damit Mike endlich so schalten und walten kann, wie er will.

Aber die beiden haben die Rechnung ohne Marianne gemacht, Mikes Zwillingsschwester. Das schwächlich wirkende Mädchen soll auf den Gefangenen aufpassen, aber stattdessen verliebt sie sich in ihn, weil sie zwischen ihm und ihr seltsame Ähnlichkeiten entdeckt.



Meinung:
Auch der zweite Band ist keine neue Geschichte der Reihe sondern nur eine Neuauflage mit einem neuen Cover, bei der allerdings offen bleibt, ob die Künstlerin die ein oder andere Korrektur und Ergänzung vorgenommen hat, so dass man unter Umständen enttäuscht sein könnte.

Diesmal bleibt die Geschichte ganz bei den Jugendlichen, die Welt der Erwachsenen, die die Jugendbanden auf ihre Weise dann doch wieder kontrollieren spielt absolut keine Rolle. Stattdessen konzentriert sich die Künstlerin ganz auf die Machtkämpfe, die nicht nur zwischen, sondern auch in den Gangs toben.

Marianne ist ein gutes Beispiel für einen Underdog. Sie hat nie wirklich Liebe erfahren außer von ihrem Bruder und ist diesem hündisch ergeben, auch wenn sie rotzfrech erscheint, so ist sie doch sehr verletzlich und feinfühlig, gerade weil sie anders ist. Und das nutzen natürlich die aus, die ihr gerne weh tun wollen, um Mike ganz für sich zu haben.

Mit Jugendsprache und -kultur weiß sie die Leser für sich zu gewinnen, ebenso wie mit der augenzwinkernden Erzählung und dem leicht mitschwingenden Humor, der die eigentlich ernsten Ereignisse doch in einem angenehmeren Licht erscheinen lässt.



Fazit:
Personal Paradise bleibt eine nette Mischung aus verschiedenen Genres und ansprechend gezeichnet. Wieder wird das Denken und Fühlen der jungen Helden mehr als gekonnt eingefangen und bietet Unterhaltung von der ersten bis zur letzten Seite.

 Personal Paradise 2: Miss Misery - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Personal Paradise 2: Miss Misery

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.99

ISBN 13:
978-3551744982

196 Seiten

 Personal Paradise 2: Miss Misery bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Liebenswert und augenzwinkernd erzählt
  • Atmosphärische Zeichnungen geben der Story Schwung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.12.2017
Kategorie: Personal Paradise
«« Die vorhergehende Rezension
Injustice - Das fünfte Jahr 2
Die nächste Rezension »»
Innocent 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.