SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.053 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Elementare Gefühle

Geschichten:
Elementare Gefühle
Autor und Zeichner:
Nikke Taino

Story:
Takashina ist sehr empfindlich. Er fühlt sich nur wohl, wenn er seine Umgebung gut riechen kann und das ist in den seltensten Fällen der Fall. Die Menschen stinken für ihn, deshalb hält er sich von ihnen fern und gilt als menschenscheuer Sonderling.

Das ändert sich, als er im Labor der Uni Ariji kennenlernt, der dort an Blumenhefe forscht um einen möglichst lecker schmeckenden Sake herzustellen. Takashina beschießt diesen zu unterstützen, nicht ahnend, dass er dabei auch dem Menschen näher kommt ...



Meinung:
Die Geschichte beginnt wie so viele andere Boys Love Stories. Der schüchterne Sonderling in Gestalt von Takashina sehnt sich doch irgendwie nach menschlicher Gesellschaft, aber er findet sie nicht, weil er mit anderen Probleme hat.

Das ändert sich erst, als er jemandem begegnet, der wie er tickt und dem er langsam näher kommt, da er ihn mehr oder weniger gut riechen kann. Und so schnuppert sich Takanshina langsam aber sicher an Ariji entlang und kommt ihm so näher.

Aber machen wir uns nichts vor. So nett der Aufhänger auch sein mag, im Grunde geht es der Künstlerin eigentlich nur um das eine: die beiden hübschen Protagonisten so schnell wie möglich miteinander ins Bett zu bekommen, um der Geschichte irgend einen Sinn zu geben.

Denn die Handlung ist nicht nur simpel gestrickt, sondern auch recht hanebüchen gehalten, die Figuren selbst sind unglaublich blass und mehr oder weniger auf ein paar Macken und ihr gutes Aussehen reduziert, dass durch die netten Zeichnungen unterstützt wird.



Fazit:
Elementare Gefühle ist einer der Boys Love Einzelbände, die man lesen kann aber nicht kennen muss, weil weder die Figuren noch die Handlung mehr als einmal zu fesseln wissen und zudem nur Klischees wiederkäuen, die man aus vielen anderen Titeln kennt.

Elementare Gefühle  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Elementare Gefühle

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842039070

196 Seiten

Elementare Gefühle  bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Hübsche Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • flache Figuren und platte, zeitweise hanebüchene Handlung
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.10.2017
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Fairy Tail Side Stories 1
Die nächste Rezension »»
Batman 9: Die Rückkehr
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.