SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.132 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Dampyr 2: Sandgeister

Geschichten:
Dampyr 2: Sandgeister
Autor:
Mauro Boselli
Cover: Enea Riboldi
Zeichner: Luca Rossi
Übersetzung: Monja Reichert

Story:
Nun da Harlan Draka endlich weiß, was er ist, und wie mächtig er sein kann, wenn er sein Erbe endlich richtig versteht und annimmt, hat er den Kampf gegen die Ur-Vampire aufgenommen und ist bereit, diese endlich in die Schranken zu verweisen, auch wenn schon der Kampf gegen Gorla nicht einfach war.

Der erste Weg führt ihn und seine Mitstreiter in einen verschlafenen Küstenort im Süden Englands. Dort sind in einem verlassenen Vergnügungspark ein Vater und sein Sohn verschwunden. Und Harlan gilt als Hauptverdächtiger – ein Fakt, von dem er sich nur mit Hilfe einer Ur-Vampirin reinwaschen kann, die ihm nicht gerade traut.

Später begibt er sich mit dem Söldner Kurjak und der Vampirin Tesla in Moskau in die Mafia einschleusen, denn ganz offensichtlich plant ein anderer Ur-Vampir seine Macht über die Sterblichen durch die Verbrecherorganisation auszuweiten und geht dabei sehr skrupellos vor



Meinung:
Weiter geht es mit den alten Abenteuern der Kultserie, die noch einmal neu aufgelegt werden, obwohl der Hype um die Blutsauger inzwischen schwächer geworden sind. Aber gerade diejenigen, die immer noch mehr hochintelligente Monster als Kuschel-Blutsauger sind, verlieren nichts von ihrem Glanz.

Die Geschichten lassen sich als actionreiche Horror-Geschichten lesen, denn Harlan lernt auch in diesem Band noch dazu – einmal, dass Ur-Vampire mächtiger und listenreicher sind, als er bisher dachte, und dass man mit machen auch ein Bündnis eingehen kann.

Zudem erfährt er einiges über seinen Vater das er zunächst noch nicht wusste, und dass ihn auch in der zweiten Geschichte wesentlich sicherer gegen seinen nächsten Gegner antreten lässt. Aber auch Vurdalak ist niemand, den er all zu lange unterschätzen sollte.

Viel Tiefgang haben diese Geschichten vielleicht nicht, aber einen hohen Unterhaltungswert, wenn man Horror und Action in einem guten Mix mag. Die Figurenzeichnung bleibt naturgemäß sehr blass, aber die wichtigeren Personen entwickeln genug Profil, um sie zu mögen.



Fazit:
Dampyr 2: Sandgeister setzt wie der auch schon der erste Band auf gängige Horror-Klischees und viel Action, um ein spannendes und kurzweiliges Abenteuer alter Schule zu erzählen, bei dem es nicht auf irgendwelche großen Überraschungen sondern vor allem auf eine abwechslungsreiche und straffe Handlung ankommt.

Dampyr 2: Sandgeister - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Dampyr 2: Sandgeister

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kult Comics

Preis:
€ 9.95

ISBN 13:
978-3946722335

192 Seiten

Dampyr 2: Sandgeister bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Straff erzähltes Abenteuer
  • Horror und Action der alten Schule
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.10.2017
Kategorie: Dampyr
«« Die vorhergehende Rezension
Die neuen Fälle von Rick Master 2: Morde im französischen Garten
Die nächste Rezension »»
Archangel
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.