SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.126 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Fairy Tail 51

Geschichten:
Fairy Tail 51
Kapitel:430-438
Autor, Zeichner und Tuscher: Hiro Mashima
Übersetzung: Gandalf Bartholomäus

Story:
Die Sekte Avatar ist entschlossen ein Säuberungsritual abzuhalten. Gut das es Gay gelingt Natsus Gruppe zu retten und diese nach Malba City zu bringen, um Zelfs Anhänger aufzuhalten. Briar bekommt ebenfalls einiges zu tun.
Zum großen Showdown finden sich nach und nach die meisten Mitglieder von Fairy Tail ein. Die Magier dieser Gilde sind wegen ihrer kompromisslosen Art und ihrer überragenden Fähigkeiten die einzige Chance alles wieder ins Lot zu bringen. Sie regeln eben die Übel die ihre Welt bekämpfen auf ihre ganz eigene, besondere Art die immer wieder beweist das die Magiergilde Fairy Tail, die beste Gilde der Welt ist.


Meinung:
Weiter geht es mit der Universalen-Manga-Serie von Hiro Mashima dem König der Shonen-Abenteuer. Wer hätte gedacht das Zelf noch einmal eine Rolle spielen würde und sich gleich eine ganze Religion um diesen Magier der in Frieden auf einer Insel schlummert, bilden würde. Der Mangaka weiß eben was seine Fans mögen. Sein Einfallsreichtum ist enorm. Seine Figuren müssen daher auch so einiges ertragen, doch dank ihrer Fähigkeiten, ihres enormen Durchhaltevermögens und dem Zusammenhalt der Freunde von der Magiergilde Fairy Tail schaffen diese es die Herausforderungen zu meistern.

In großzügigen Panels werden die Figuren lebendig und das Abenteuer wird visuell den Lesern präsentiert. Der Detailreichtum ist dabei enorm. Die Figuren wirken sehr attraktiv wobei es natürlich Ausnahmen gibt. Doch knappe Kleidung bei den Mädels die gerne mit großen Brüsten gezeichnet werden und knackige junge Magier mit Six-Packs, dürften sowohl heranwachsende junge Männer als auch Frauen begeistern.
Das Abenteuer wird weitergeführt. Die Leser dürfen sich wieder einmal auf weitere enorme Herausforderungen einstellen die ihren Lieblingen gestellt werden. Der Folgeband dürfte ebenfalls für viele Überraschungen sorgen.


Fazit:
Skurrile Magier, attraktive Protagonisten und ein wahnsinnig spannendes Abenteuer. Das sind die Zutaten die Fairy Tail besitzt und dafür sorgt das eine enorme Menge von Fans sich wieder einmal auf den neuesten Manga der Reihe freuen dürfen.


Fairy Tail 51 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Fairy Tail 51

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3-551-79918-0

190 Seiten

Fairy Tail 51 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Skurrile, bekannte Protagonisten und interessante Gegner
  • Packende Story
  • Gefällige Illustrationen von Hiro Mashima
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.06.2017
Kategorie: Fairy Tail
«« Die vorhergehende Rezension
Wonder Woman Special 1: Wonder Woman in Gotham
Die nächste Rezension »»
Lucky Luke 95: Das gelobte Land
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.