SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 13.902 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Sherlock 1: Ein Fall von Pink

Geschichten:
Sherlock 1: Ein Fall von Pink
Autoren:
Steven Moffat & Mark Gatiss
Zeichner: Jay

Story:
Traumatisiert und schwer verletzt kehrt der Militärarzt John Watson aus dem Afghanistan-Krieg zurück und hadert damit, jetzt ein Kriegsversehrter zu sein. Auch wenn seine körperlichen Wunden abheilen, er hinkt weiter schwer, obwohl es keinen ersichtlichen Grund dafür gibt.

Da er nicht weiter im Wohnheim bleiben will, sucht er eine neue Unterkunft in London und lernt so durch einen alten Bekannten Sherlock Holmes kennen, der einen Mitbewohner sucht. Doch war das eine gute Idee? Dieser Mann geht nämlich auf sehr seltsame Weise einer interessanten Profession nach …

Mehr oder weniger gegen seinen Willen wird John Watson in den nächsten Fall von Holmes hineingezogen, nicht ahnend, dass genau das dafür sorgen wird, dass sich sein Leben vollkommen umkrempelt und die Entwicklungen mehr von ihm abfordern werden als je zuvor.



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Als 2010 die erste Episode der BBC Serie Sherlock ins Fernsehen kam, ahnte noch niemand, welch ein Erfolg ihr beschieden sein würde. Weltweit erlangte die moderne Variation des Meisterdetektivs nicht nur Interesse und Beachtung, auch Kritiker und Zuschauer überschlugen sich vor Begeisterung.

Selbst in China und Japan begeisterten sich viele Fans sich für die Geschichten, die zwar klar alten Erzählungen von Sir Arthur Conan Doyle folgten, aber auch neue Variationen mit einbrachten, so dass es nicht ausblieb, dass auch die Manga-Industrie sich dafür begeisterte.

Die Umsetzung in einen Comic folgt dem Drehbuch von Stephen Moffat und Mark Gatiss aufs Wort. Es mag zwar sein, dass es kleinere Anpassungen gibt, die durch das andere Medium bedingt werden, aber im Großen und ganzen erhält man eine klare Nacherzählung des Stoffes, die es nicht wagt, irgendwo in die Tiefe zu gehen oder mehr als Kleinigkeiten abzuändern.

Diese ist aber so liebevoll gemacht und schön gezeichnet, dass man durchaus seinen Spaß an dem Manga haben haben kann, gerade auch weil die Figuren zwar den Schauspielern ähnlich sehen, aber doch einen ganz eigenen Charakter haben.



Fazit:
Vielleicht kein Muss für den Sherlock-Fan, aber durchaus eine schöne Ergänzung, wenn man die Serie und Mangas liebt. Die Adaption ist mehr als werkgetreu entwickelt stellenweise aber auch ihren eigenen Charme, so dass es Spaß macht, sich in den Band zu vertiefen.

Sherlock 1: Ein Fall von Pink - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Sherlock 1: Ein Fall von Pink

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 12.99

ISBN 13:
978-3551728845

212 Seiten

Sherlock 1: Ein Fall von Pink bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Werkgetreue Adaption
  • Liebevolle Umsetzung von Geschichte und Figuren
  • Klare, lebhafte Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.04.2017
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Ein Kleid von Dior
Die nächste Rezension »»
Der Tod von Wolverine
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.