SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.045 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Alichino 1

Geschichten:
Vol. 1
Autor: Kouyu Shurei, Zeicher: Kouyu Shurei, Tuscher: Kouyu Shurei


Story:
Alichino sind dämonische Wesen, die vor allem die Gestalt von wunderschönen Menschen annehmen können. Ihre Nahrung ist die Seele der Menschen, die sich in ihre Hand geben, weil sie einen Wunsch von den Alichino erfüllt bekommen. Vor allem diejenigen Menschen, die die "Kraft der Verbindung besitzen" haben einen besonderen Reiz für die überirdisch schönen und mächtigen Dämonen, denn sie stillen nicht nur den größten Hunger und das stärkste Begehren, von ihnen zu kosten kann auch den Tod bedeuten. Nur diese Menschen sind dazu fähig, Alichino unwiderruflich zu vernichten. Der junge Tsugiri ist einer von ihnen, doch er weiß nichts von seiner Macht und seinem Schicksal. Erst ein junges Mädchen, das nach den Alichino sucht, um Heilung für ihren Bruder von ihnen zu erbitten, bringt Tsugiri dazu über seine Bestimmung nachzudenken. Denn welches Interesse haben seine beiden Gefährten und Beschützer selber an ihm, die ihn vor den Übergriffen anderer Dämonen bewahren? Denn sind die beiden nicht selber Alichino und warten nur auf den geeigneten Augenblick, um ihn zu ihrem Opfer zu machen, so wie die Menschen um ihn herum...

Meinung:
Der Manga besitzt eine sehr komplexe mystische Geschichte, die man nicht einfach so herunter lesen kann, da sie viel Aufmerksamkeit fordert. Die aufwendigen detailreichen Zeichnungen laden aber auch zum Verweilen ein. Action sucht man hier aber vergebens, die Spannung läuft allein durch das was im Hintergrund geschieht auf einen Höhepunkt zu. Vor allem Fans ruhiger düster-romantischer Geschichten um mystische Geheimnisse werden an Alichino ihre Freude haben. Der Manga bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Er bietet zwar insgesamt nicht so viele Seiten an Geschichte, aber ein wunderschönes Farbposter und einen geschmackvollen, zu der Atmosphäre passenden Schutzumschlag. Alichino ist mehr als einen Blick wert.

Alichino 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Alichino 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 10,00

ISBN 10:
3-551-77721-7

134 Seiten

Alichino 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • sehr schöner und detailreicher Zeichenstil in liebevoller Aufmachung
  • eine düster-romantische Geschichte mit viel Potential
  • die Handlung ist mystisch und komplex
Negativ aufgefallen
  • die Komplexität der Geschichte erfordert aufmerksames Lesen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.07.2004
Kategorie: Alichino
«« Die vorhergehende Rezension
Detektiv Conan 28
Die nächste Rezension »»
Cantarella 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.