SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 13.545 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Nach der Schule: Liebe 5

Geschichten:
Nach der Schule: Liebe 5
Autor und Zeichner:
Kayoru

Story:
Die letzten Hürden sind umschifft, so dass dem gemeinsamen Glück nicht mehr viel im Wege stehen kann. Denn immerhin wird Komachi nun auch von Sakuyas Mutter akzeptiert und der Zeitpunkt, die Schule hinter sich zu lassen, rückt näher – denn erst dann dürfen sie heiraten.

Allerdings geht ihr erstes Mal an Weihnachten völlig daneben, so dass sie sich erst einmal auf die Aufnahmeprüfungen für die Uni konzentrieren. Erst das entspannt Komachi so, dass sie keine Schmerzen mehr hat, als sie sich Sakuya hingibt und mit ihm schläft.

Kurz darauf hat sie das Gefühl schwanger zu sein und beschließt, das Kind auf jeden Fall behalten zu wollen, komme was wolle. Aber sie weiß, dass auch Sakuya als Vater noch ein Wörtchen mitzureden hat. Was wird er letztendlich davon halten?



Meinung:
Der fünfte Band von Nach der Schule: Liebe ist zugleich auch der letzte und treibt die Romantik ein letztes Mal auf die Spitze. Von den Demütigungen ist nicht mehr viel zu spüren, zwar erweist sich Sakuya immer noch als dominant, aber das ganze hat eine liebevolle und romantische Note bekommen.

Auch diesmal ist er rücksichtsvoll, auch wenn er letztendlich seine Forderungen durchsetzt. Die Geschichte erzählt dies alles mit leichter Feder, einen Schuss Humor und vor allen Herzflattern für die jüngeren Leserinnen, die nicht mehr und nicht weniger als ein süßes Happy End erwarten.

Das bekommen sie dann auch auf einer silbernen Platte serviert, denn die Künstlerin zitiert noch einmal alle Klischees, die sich finden lassen, hat ihren Spaß daran, die alten Rollen zu zitieren und nicht mehr und nicht weniger als das größte Glück für Mädchen zu präsentieren.

Das fällt gerade bei dem Ausblick in die Zukunft des jungen Paares auf, das extrem früh heiratet und später in genau die gesellschaftlichen Archetypen verfällt, die man vermutlich erwartet. Das mag nett klingen, hinterlässt aber einen bitteren Nachgeschmack, auch wenn es für den Tenor der Reihe konsequent ist.



Fazit:
Nach der Schule: Liebe endet genau so, wie es viele Leser erwarten mögen: Romantisch süß und überbordend kitschig, mit genau den Rollenklischees, die schon so lange zelebriert werden. Jungen Lesern mag das vielleicht gefallen, einen guten Eindruck hinterlässt die Reihe dadurch aber nicht.

Nach der Schule: Liebe 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Nach der Schule: Liebe 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842033634

192 Seiten

Nach der Schule: Liebe 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
  • Ein mehr als vorhersehbares Ende
  • Es wird ausgiebig in den ausgelutschten Rollenklischees gebadet
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.04.2017
Kategorie: Nach der Schule: Liebe
«« Die vorhergehende Rezension
Die Kinder des Prometheus 2: Die Missratenen
Die nächste Rezension »»
Hopfen und Malz – Gesamtausgabe Band 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.