SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.182 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Iron Man 3

Geschichten:
Iron Man 3 (Invincible Iron Man (2015) 5, International Iron Man 1)
Autor: Brian Michael Bendis, Zeichner: David Marquez, Alex Maleev, Colorist: Justin Ponsor, Paul Mounts, Übersetzung: Alexander Rösch

Story:

Der Kampf zwischen Iron Man, Doom und Madame Masque geht zu Ende. Wird auch jeder der Beteiligten überleben? Und Tony Stark hat in seinem Leben schon einiges erlebt. Unter anderem war er in seiner Jugend einen Konflikt zwischen verschiedenen Geheimdiensten verwickelt.



Meinung:

Das Cover deutet es bereits an: Diese Ausgabe der "Iron Man"-Serie ist anders, als noch zuvor gewohnt. Denn in den USA war die Reihe ein solcher Erfolg, das Brian Michael Bendis eine zweite Serie erhielt. Die nannte sich "International Iron Man" und wurde von Alex Maleev gezeichnet, mit dem er zum Beispiel schon "Daredevil" gestaltet hatte.

Doch zunächst muss Tony Stark gemeinsam mit Doctor Doom gegen Madame Masque antreten. Und das wird alles andere als einfach. Denn die Schurkin wurde von einem Dämon besessen. Und lässt sich nicht so leicht besiegen.

Der Kampf zwischen diesen drei Parteien wird packend und spannend geschildert. Vor allem, weil er aus lauter Wendungen besteht, die man nicht hat kommen sehen. Dabei ist es vor allem interessant zu sehen, wie gut Iron Man und Doom zusammenarbeiten. Genauso, wie man erneut erkennen kann, wie gut Tony Stark in der Lage ist, auf den Füßen zu denken.

Sehr schön ist auch, wie Mary Jane in die Geschichte eingebaut wird. Und das Ende der Ausgabe deutet darauf hin, dass man sie noch öfters sehen wird. Auf jeden Fall zeigt sich, dass sie furchtlos und mutig ist, da sie auch selber in den Konflikt eingreift. Und auch sonst als selbstbewusst dargestellt wird.

David Marquez Zeichnungen sind natürlich wieder sehr gelungen. Sie sind voller Dynamik und gefallen dem Auge. Vor allem die Actionszenen sehen am besten aus.

Als Tony Stark in London studierte, begegnete er einem hübschen Mädchen. Sie stellte ihn seiner Familie vor. Bis Hydra-Agenten eingriffen und die Beziehung auseinanderbrach.

Der Kontrast zwischen beiden Serien könnte nicht größer sein. Während Iron Man vor allem dank David Marquez Zeichnungen schon fast vor Energie förmlich vibriert, wirken im Vergleich dazu Alex Maleevs Zeichnungen statisch und düster, obwohl sie nicht schlecht sind. Was allerdings auch zu der Geschichte passt, die Brian Michael Bendis geschrieben hat.

Denn die ganze Story hat eine düstere Story und Atmosphäre. Schon fast im Schnelldurchgang schildert der Autor das ganze tragische Geschehen. Wie Tony Stark Cassandra Gillespie kennenlernt und sich in sie verliebt. Und wie diese Geschichte dann in dem Moment auseinanderbricht, als Hydra angreift.

Man merkt der Story an, dass Brian Michael Bendis ein bestimmtes Ereignis in der ersten Ausgabe haben wollte. Und deshalb quetscht er so viel Inhalt wie möglich in die Geschichte hinein. Was natürlich auf Grund der Dialoge hervorragend funktioniert.

Doch darüber hinaus merkt man der Geschichte eben an, dass es sich hierbei nur um puren Aufbau handelt. Die eigentliche Handlung wird wohl erst mit der nächsten Ausgabe anfangen. Und erst dann kann man den Anfang und den Ende dieser Story am besten einsortieren.

Und eben aus diesem Grunde sollte man "Zugreifen".



Fazit:

Story aus der "Invincible Iron Man"-Reihe, in der vor allem David Marquez Zeichnungen gefallen. Auf der anderen Seite hat man die "International Iron Man"-Serie, in der sehr viel aufgebaut wird und die Zeichnungen von Alex Maleev im Vergleich zu Marquez düster und statisch wirken, obwohl sie per se nicht schlecht sind. Man wird sehen, wie sich das in den nächsten Ausgaben weiterentwickeln wird.



Iron Man 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Iron Man 3

Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Verlag:
Panini

Preis:
€ 4,99

60 Seiten

Iron Man 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Finaler Kampf zwischen Iron Man, Doom und Madame Masque
  • Auftreten von Mary Jane
  • Zeichnungen von David Marquez
  • Hydra
Negativ aufgefallen
  • International Iron Man 1 zu sehr Aufbauarbeit
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.12.2016
Kategorie: Iron Man
«« Die vorhergehende Rezension
Yiya 1: Der Sorgenfresser
Die nächste Rezension »»
Grimm Fairy Tales 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.