SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.198 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ganz verschieden gleich 4

Geschichten:
Ganz verschieden gleich 4
Text und Zeichnungen:
Nozomu Hiiragi

Story:
Tsuburaya und Ozaki sind die besten Angestellten ihres Unternehmen und beide Alpha-Tiere, die keinen Hehl daraus machen, dass sie sich ihre Stellung nicht nehmen lassen wollen. Und so kommt es natürlich immer wieder zu kleinen Rangeleien zwischen ihnen.

Zwar sind genug Frauen, da die ihren Verführungskünsten zum Opfer fallen könnten, allerdings ist es nicht unbedingt das, was Ozaki will, denn er hat gut Lust bekommen Tsuburaya rumzukriegen … was schließlich gelingt.

Allerdings kommt es zu ziemlichen Schwierigkeiten, als Tsuburaya in einem Werbespot als Model für Makeup auftreten soll. Als er zu fertig für den Job ist, will Ozaki kurzerhand für ihn einspringen, doch sein Typ ist absolut nicht gefragt. Da der Deal zu platzen droht, muss schnell eine andere Lösung her.



Meinung:
Es gibt eine Menge Boys Love Mangas, in denen zwei dominante junge Männer miteinander ringen – erst die Rivalen sind, die einander anfeinden, dann aber irgendwann damit anfangen, sich zu umkreisen und umgarnen um einander ins Bett zu bekommen.

Und damit die Beziehung nicht schon nach ein oder zwei Bänden im Happy End enden wird, bauen Künstler oft auch noch Schwierigkeiten ein, die die Geschichte ein wenig in die Länge ziehen. Das darf in diesem Fall natürlich auch nicht fehlen.

Ganz verschieden gleich arbeitet daher auch im vierten Band mit den ganz typischen Klischees und Handlungsmustern, die am Ende doch nur eines bewirken – dass die beiden Hähne mehr oder weniger leidenschaftlich im Bett miteinander landen.

Der Zeichenstil ist ganz typisch für das Genre. Die jungen Männer sehen gut aus, entsprechen aber auch dem, was man erwartet. Selbst die Sex-Szenen sind geschmackvoll gestaltet und sparen das aus, was den Manga nicht jugendfrei machen würde.



Fazit:
Alles in allem erfüllt Ganz verschieden gleich auch diesmal die Erwartungen, die Leser an leidenschaftliche Boys Love haben: Ein gewisses Maß an Handlung, garniert mit ordentlich Humor, einem Schuss Action und natürliche auch einer Prise Erotik

Ganz verschieden gleich 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ganz verschieden gleich 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842020320

196 Seiten

Ganz verschieden gleich 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Boys Love, die die Erwartungen erfüllt
Negativ aufgefallen
  • Die Künstlerin wandelt auf ausgetretenen Pfaden
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.10.2016
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
My magic Fridays 11
Die nächste Rezension »»
Die rothaarige Schneeprinzessin 15
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.