SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.182 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Archenemy & Hero 11

Geschichten:
Archenemy & Hero 11
Autor und Zeichner:
Akira Ishida
Originalgeschichte: Mamare Touno
Charakterdesign: Keinojou Mizutama * Toi8

Story:
Der schwer verletzte Dämonenkönig nutzt die Zeit der Ruhe, um von den Wunden und Vergiftingen zu genesen, die ihm während des Rates geschlagen wurden. Denn sie weiß, dass der Bösewicht nun allen bekannt ist und die anderen Herrscher der Unterwelt genau wissen, was sie von dem neuen König der blauen Dämonen zu halten haben.

Doch stoppen wird ihn das nicht, das ist allen klar, vor allem dem Helden, der auszieht, um die menschlichen Verbündeten zu warnen und eine Schlacht vorzubereiten. Schon bald zeigt sich, dass die Menschheit zusammenhalten muss, wenn sie siegen will – und wenn das bedeutet, dass einige über ihren Schatten springen müssen.

Zugleich versucht der Dämonenkönig an anderer Stelle mehr über die ferne Vergangenheit der Welt herauszufinden und zu verstehen, wie gewisse Mythen um ein Mädchen aus Flammen und einen aus der Erde geborenen Jungen zu deuten sind, denn auch das könnte für die Zukunft wichtig werden.



Meinung:
Archenemy & Hero bleibt sich selbst meistens treu und bietet Geschichtslektionen, eingebettet in eine interessante, wenn auch fantasylastige Handlung. Erstaunlicherweise kommt diesmal aber ein wenig mehr die Action zum Tragen, denn die Helden müssen nun kämpfen.

Der junge König der Blauen Dämonen ist fest entschlossen, seine Macht auszuweiten und wie könnte das besser gehen, als wenn er erst einmal mit der wesentlich schwächeren Menschenwelt anfängt, die untereinander uneins ist und sich wohl kaum zusammentun wird.

Wie das ganze ausgeht, sei ihr hier nicht verraten – aber genau diese Parts dürften die Fans zufrieden stellen, die Action in der Serie vermisst haben und Kämpfe miterleben wollen. Von denen bekommen sie jetzt reichlich, auch wenn natürlich auch hier Verhandlungen mit dazu gehören.

Viel interessanter ist allerdings die Nebenhandlung, in der durch das Studium einiger Mythen und Legenden Dinge ans Licht kommen, die durchaus das Selbstverständnis von Menschen und Dämonen erschüttern könnten, liest man sie nur ein wenig genauer.



Fazit:
Archenemy & Hero schlägt neue Kapitel in der Geschichte der Welt der Menschen und Dämonen auf. Auch wenn man sich weiterhin treu bleibt, ist dieser Band doch überraschend actionlastig und bietet endlich das, was der ein oder andere Leser schon eine ganze Weile vermisst haben mag.

Archenemy & Hero 11 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Archenemy & Hero 11

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 7.99

ISBN 13:
978-3957988812

176 Seiten

Archenemy & Hero 11 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Hintergründige Abenteuer mit Pfiff
  • Auch einmal die Action darf zum Zuge kommen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.10.2016
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Alice Matheson 2: Der Killer in mir
Die nächste Rezension »»
Draw 01
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.