SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.045 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Brynhildr in the Darkness 16

Geschichten:
Brynhildr in the Darkness 16
Autor und Zeichner:
Lynn Okamoto

Story:
Ryouta und die Magierinnen genießen den Schulausflug auf der Insel Okinawa, als eine schreckliche Nachricht die Welt und auch sie erschüttert, denn sie erfahren aus dem Fernsehen, dass der amerikanische Präsident ermordet wurde und deshalb alles am Durchdrehen ist, da die Zeichen auf ihre Feinde hindeuten.

Doch schon bald haben sie andere Sorgen, denn schon bald taucht der unheimliche Makina bei ihnen am Strand auf, tötet Ryouta und Mina, die sich ihm entgegen stellen und entführt kurzerhand Neko auf die anderen Seite der Welt, nach Dresden, wo das ganze Geheimnis seinen Anfang nahm.

Während Neko dort versucht das Rätsel zu lösen und dem ihr zugedachten Schicksal zu entgehen, müssen die anderen eine schreckliche Entscheidung treffen, denn sie können nur einen der Getöteten wieder zum Leben erwecken – den Jungen, der ihnen geholfen hat, oder eben Kanas Schwester.



Meinung:
Mit der Ruhe ist es nun in Brynhildr in the Darkness vorbei, denn auch wenn sie im Moment noch nicht viel machen können, dass sie kämpfen müssen, wird den jungen Magierinnen nicht nur durch die Ermordung des Präsidenten, sondern auch durch den Eingriff Makinas klar.

Durch Nekos Augen erfährt der Leser erst einmal mehr über den eigentlichen Hintergrund der Geschichte – die Geheimnisse, die sich um ihre Alien-Gene und das böse Vermächtnis ranken, dass man ihnen eingepflanzt hat, was der Geschichte einen ordentlichen Schub gibt.

Zwar werden nicht alle Fragen beantwortet, aber man versteht nun einfach besser, was die geheimnisvolle Organisation dazu veranlasst hat, die Magierinnen zu erschaffen und immer wieder neu zu optimieren, denn sie verfolgen ein bestimmtes Ziel.

Und das ist wohl der Part, der die Handlung spannend und unterhaltsam erhält, und dafür sorgt, dass sich die Serie deutlich von anderen abhebt, die ein ähnliches Thema verfolgen und dabei wesentlich simpler und platter vorgehen. Auch die Zeichnungen tragen wie immer zu der interessanten Atmosphäre bei.



Fazit:
Brynhildr in the Darkness nimmt weiter Fahrt auf, denn nun werden wichtige Geheimnisse enthüllt, die die Geschichte in eine spannende Richtung lenkt und Lust auf mehr macht, auch wenn natürlich wie immer viele Klischees bedient werden.

Brynhildr in the Darkness 16 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Brynhildr in the Darkness 16

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842027824

192 Seiten

Brynhildr in the Darkness 16 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Ein Dramatischer Auftakt, der es in sich hat
  • Interessante Geheimnisse vertiefen den Hintergrund
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.10.2016
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Diener des Mondes 2
Die nächste Rezension »»
Die Pioniere der neuen Welt 20: Die Nacht der Wölfe
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.