SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Grab der Schmetterlinge 2

Geschichten:
Grab der Schmetterlinge 2
Autor & Zeichner:
Aya Tanaka


Story:
Vor sechs Jahren verschwand der kleine Manato beim Unterricht im Freien und wurde trotz intensiver Suchmaßnahmen nicht wiedergefunden. Die Familie zog mit ihrer kleinen Tochter deshalb erst einmal fort, kehrt aber sechs Jahre später wieder zurück. Und dann fängt es an.

Denn zwei Klassenkameraden von Atsuma, der damals mit Manato zusammen war, sterben plötzlich, einer behauptet noch, vorher den verschwundenen Jungen gesehen zu haben. So wundert es nicht, dass er, genau so wie Hiro, die auch mit dabei war, Angst bekommen und nun ebenfalls um ihr Leben fürchten.

Doch werden sie wirklich von einem Geist bedroht, oder steckt vielleicht sogar viel mehr dahinter als alle ahnen? Eine grausame Leidensgeschichte kommt ans Licht und die Andeutungen um Mitsuya, Hiros Stiefbruder verdichten sich auf düstere Art und Weise und scheinen alle in einen Strudel des Grauens zu ziehen.



Meinung:
Grab der Schmetterlinge scheint anfangs etwas harmloser zu laufen als vorher und deutet an, das Manato vielleicht nicht nur ein Rachegeist ist, sondern tatsächlich lebt. Aber so ganz klar wird das immer noch nicht, da Vergangenheit und Gegenwart ineinander fließen.

Was nun Rückblende ist und was Realität, das ist manchmal schwer zu erkennen, da sich Manato kaum verändert ja, ja im Alter stehen geblieben zu sein scheint und nun mit seiner kleinen Schwester Mari gleichauf ist.

Es zeigt sich, dass gerade Mitsuya, der bereits im ersten Band als möglicher Killer angedeutet wurde, mehr mit der ganzen Sache zu tun halt, als man zunächst dachte und die Geschichte doch nicht ganz so übernatürlich sein muss.

Das ganze Rätsel wird damit in eine leicht verworrene Geschichte gesteckt, die man schon sehr aufmerksam lesen muss, um alles mitzubekommen. Das macht die Serie zu keiner leichten Lektüre, aber einer die sich lohnt, wenn man sich auf sie einlassen kann.



Fazit:
Grab der Schmetterlinge kann man durchaus als Mystery-Manga bezeichnet, denn es gibt ordentlich gestalteten Horror und verzwickte Geheimnisse. Allerdings kommt diesmal eine recht verworrene Geschichte hinzu, die das Lesen schwer macht und vor allem die Figuren zu wenig charakterisiert, um eine Bindung zu ihnen zu schaffen.

Grab der Schmetterlinge 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Grab der Schmetterlinge 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842024168

212 Seiten

Grab der Schmetterlinge 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Verzwickte, interessant gestaltete Geheimnisse
Negativ aufgefallen
  • Die Handlung ist reichlich verworren
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.10.2016
Kategorie: Grab der Schmetterlinge
«« Die vorhergehende Rezension
Hiniiru - Wie Motten ins Licht 3
Die nächste Rezension »»
Rein in die Fluten!
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.