SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.063 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hong Kong Dragnet 1

Geschichten:
Hong Kong Dragnet 1
Original:
Natsuki Matsuoka
Zeichner: Micro Noici

Story:
Takayuki ist ein durchschnittlicher Schüler und eigentlich herzensgut, aber er muss sich immer wieder mit anderen herumschlagen, wenn diese ihn tyrannisieren oder mobben, was ihm den Ruf eines Schlägers eingebracht hat. Denn sein Gerechtigkeitsempfinden lässt nicht zu, das andere sich so aufführen.

Dann erfährt er aus heiterem Himmel, dass sein Vater gar nicht so unbekannt ist, wie seine Mutter immer behauptete, sondern in Hongkong einer der ganz großen Bandenbosse der dortigen Mafia war und Herr über einen mächtigen Clan.

In seinem Testament hat er nun verfügt, dass Takayuki mit einem anderen seiner Söhne, dem schwächlichen Arthur, der aber einen brillanten Verstand hat, um das Erbe kämpfen soll. In der Stadt angekommen, muss der junge Mann, der nun Mark genannt wird, dass es in Wirklichkeit alles noch viel verzwickter ist.



Meinung:
Hong Kong Dragnet ist durchaus als Boys Love Geschichte härterer Gangart angelegt, der Held der Geschichte bleibt davon aber zunächst erst einmal verschont, denn der erste Band dient wohl dazu, das Szenario erst einmal in aller Ruhe aufzubauen und die Personen einzuführen.

Denn nebem Takayuki alias Mark kommen nun einige Leute mehr ins Spiel, bei denen noch nicht ganz klar ist, auf wessen Seite sie stehen werden und ob sie überhaupt dazu bereit sind. So ist Spannung durch eine Menge von sich überschneidenden Intrigen garantiert.

Natürlich müssen erfahrene Leser Abstriche machen, hält sich der Manga, der auf einem Roman basiert, doch sehr gerne an die Klischees des Genres und bringt auch genau die Archetypen ein, die man bereits aus ähnlichen Titeln kennt. Dennoch schaffen es die Künstler, diese geschickt und abwechslungsreich aufzubereiten.

Es bleibt daher abzuwarten, wie sich Hong Kong Dragnet weiter entwickelt und was sonst noch so alles passieren wird, die ersten Weichen sind durchaus gestellt. Dazu kommen angenehme Zeichnungen, die vor allem die hübschen jungen Männer gekonnt in Szene setzen.


Fazit:
Hong Kong Dragnet überzeugt mit einem actionreichen Auftakt und interessanten Figuren in einem Netz aus Intrigen, das viel Spannung verheißt, auch wenn man sich auf ausgetretenen Pfaden bewegt.

Hong Kong Dragnet 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hong Kong Dragnet 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842025615

228 Seiten

Hong Kong Dragnet 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eine Story voller actionreicher Intrigen
  • Netter Auftakt einer spannenden Boys Love Serie
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.10.2016
Kategorie: Hong Kong Dragnet 1
«« Die vorhergehende Rezension
Be my Slave 3
Die nächste Rezension »»
Silas Corey Band 2. Das Zarkoff-Testament
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.