SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.198 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Detektiv Conan 88

Geschichten:
Detektiv Conan 88
Fall 1-11
Autor, Zeichner und Tuscher: Gosho Aoyama
Übersetzer: Josef Shanel und Matthias Wissnet

Story:
Shinichi Kudo wird von seltsamen Männern in Schwarz vergiftet. Doch statt das ihn das Gift umbringt hat es eine ganz andere Wirkung. Der junge Detektive findet sich im Körper eines Kindes wieder.
Fortan nennt er sich Conan Erdogawa. Dazu hält er sich so oft es geht in der Nähe seiner Freundin Ran auf. Deren Vater ist ebenfalls Ermittler und so hofft Conan die Männer in Schwarz zu finden um wieder er selbst zu werden. Doch bis es soweit ist hat er alle Hände voll zu tun, Rans Verehrer zu entmutigen und ihrem Vater zu Ruhm und Ehre zu verhelfen. Egal in welcher Gestalt. Ob Shinichi oder Conan, der junge Detektive kann einfach nicht aus seiner Haut.

Conan findet heraus, dass es ein neues Mitglied in der schwarzen Organisation gibt. Zudem ermittelt er wegen zwielichtiger Gestalten in einem Ramen-Restaurant. Es bleibt eben immer spannend, wenn Conan in der Nähe ist.


Meinung:
Wieder einmal zeigt sich, dass dem Autor und Zeichner Gosho Aoyama die Ideen nicht ausgehen. Die gewohnt kniffligen Fälle regen den Leser zum mit Raten an. Herauszufinden wie die Taten begangen wurden bringt Spaß und Spannung pur. Aber auch wie der oder die Täter gefunden werden, wird nachvollziehbar geschildert.

Die tollen Illustrationen sind ebenfalls ein guter Grund sich der Krimi-Serie mit mystischen Effekten anzunehmen Die Protagonisten werden so dargestellt, wie man sie aus der Anime-Serie kennt.
Die Szenarien sind akribisch und detailreich gestaltet worden. Der Chibi–Style wird geschickt in die dynamischen Bilder eingeflochten. Eine „Was-bisher-geschah-Rubrik“ erleichtert den Einstieg in den laufenden Band.

Krimi Fans ab 12 Jahren die Mangas lieben dürften mit der spektakulären Manga-Reihe ´Detektiv Conan` garantiert zufrieden sein. Achtung: Hier herrscht Suchtgefahr.


Fazit:
Die Manga-Reihe ´Detektiv Conan` bleibt auch weiterhin ein Garant für spektakuläre Kriminalfälle. Die kniffligen Lösungen sowie die detailreichen Illustrationen werden Fans auch weiterhin gerne zu diesem Manga greifen lassen.


Detektiv Conan 88 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Detektiv Conan 88

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-7704-9080-6

180 Seiten

Detektiv Conan 88 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • spannende Kriminalgeschichten
  • überzeugende agile Protagonisten
  • adäquate, sehr intensive Illustrationen
  • Ein Einstieg in die Serie ist jederzeit möglich
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.09.2016
Kategorie: Detektiv Conan
«« Die vorhergehende Rezension
Die Legende des Kristallschwerts – Die Schwarze Zorya 2 (von 3)
Die nächste Rezension »»
Inu Yasha New Edition 29
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.