SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.809 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Liar Game 17

Geschichten:
Liar Game 17
Kapitel 170-179
Autor und Zeichner: Shinobu Kaitani
Übersetzer: Claudia Peter

Story:
´Lügen und Betrügen`, so könnte das Spiel heißen indem die gutherzige Nao und der geheimnisvoll wirkende Akiyama gefangen sind. Dem Verlierer droht eine finstere Zukunft.

Nao ist es endlich gelungen dem perfiden Spiel ´Liar Game` zu entwischen. Allerdings sorgt sie sich sehr um Fukunaga. Um ihm zu helfen entschließt sie sich wieder ins Spiel zurückzukehren. Natürlich ist Akiyama fassungslos, das Nao sich schon wieder hat reinlegen lassen. Ihre Gutherzigkeit scheint ihr auch dieses Mal zum Verhängnis zu werden. Doch der Schein kann bekanntlich trügen.


Meinung:
Die letzte Runde des ´Liar Game` scheint begonnen zu haben. Jedenfalls wurde dies den Spielern mitgeteilt. Diese sind aus vielerlei Gründen dabei. Zum einen wurden sie von anderen Mitspielern hereingelegt und sind so gezwungen mitzumachen. Wer gewinnt wird mit sagenhaftem Reichtum gesegnet. Der Verlierer zahlt die Zeche: Doch noch immer sind die Hintergründe des Spiels nicht aufgedeckt.
Wieso ist der Spielmacher so versessen darauf Nao immer wieder dazu zu bringen sich dem ´Liar Game` zuzuwenden. Das Akiyama stinksauer auf Nao ist, kann wohl jeder Leser der mystischen Manga-Reihe sehr gut nachvollziehen.
Das spannende Spiel um Lug und Trug geht weiter und jedes Mal scheint es beängstigender und gefährlicher zu werden. Hier werden die Abgründe der einzelnen Mitspieler durchleuchtet und bei einigen das Schlimmste zu Tage gefördert.

Die Story wird mit klaren Strukturen und feinen Linien zum Leben erweckt. Die charakteristischen Eigenheiten der verschiedenen Figuren sind zudem hinlänglich bekannt. Daher können Leser der Reihe sich voll und ganz auf das Geschehen konzentrieren. Verschiedene Szenarien beleben das Ambiente neu. Die einzelnen Panels werden nicht mit Details überfrachtet sondern spielen mit Schwarz- und Weiß-Akzenten. Eine Figur die als Schatten zu erkennen ist wirkt umso bedrohlicher wenn deren Augen weiß glitzern. Solche Kniffe werden verwendet um das grauenhafte Gefühl das die Spieler zwischenzeitlich befällt, gut darzustellen.

Die Manga-Reihe lebt von den Betrügereien der einzelnen Mitspieler. Dabei erfährt der Leser immer wieder die Gründe der einzelnen Protagonisten, die sie dazu bewegen, bei diesem perfiden Game mitzumachen. Ein rasanter Cliffhanger beendet den Band.


Fazit:
Die Manga-Reihe ´Liar Game` kann auch weiterhin mit einer spannenden Story-Line überzeugen. Die intensiven Illustrationen punkten mit klaren Strukturen und interessanten Schauplätzen.


Liar Game 17 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Liar Game 17

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 8,50

ISBN 13:
978-3-7704-9103-2

178 Seiten

Positiv aufgefallen
  • spannendes Spiel um Lug und Trug
  • Die verschiedenen Figuren sorgen immer wieder mit ihren Interaktionen für Überraschungen
  • adäquate Illustrationen mit klaren Strukturen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.08.2016
Kategorie: Liar Game
«« Die vorhergehende Rezension
Seraph of the End 01: Vampire Reign
Die nächste Rezension »»
Licht und Schatten
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.