SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.053 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Crimson Five 2

Geschichten:

Kapitel 5: Bei einer Prügelei kommt es nicht auf die Quantität an

Autor: Kazutaka Kodaka, Zeichnungen: Riku Shinoda, Charakterdesign: Yuuki Kodama

 

Kapitel 6: Kurosu der Teufel

Autor: Kazutaka Kodaka, Zeichnungen: Riku Shinoda, Charakterdesign: Yuuki Kodama

Kapitel 7: Liebe un Mut

Autor: Kazutaka Kodaka, Zeichnungen: Riku Shinoda, Charakterdesign: Yuuki Kodama

Kapitel 8: Die Kraft des Beschützens

Autor: Kazutaka Kodaka, Zeichnungen: Riku Shinoda, Charakterdesign: Yuuki Kodama

Kapitel 9: Der Mann in weiß

Autor: Kazutaka Kodaka, Zeichnungen: Riku Shinoda, Charakterdesign: Yuuki Kodama

Kapitel 1: Geburt der Helden

Autor: Kazutaka Kodaka, Zeichnungen: Riku Shinoda, Charakterdesign: Yuuki Kodama

- See more at: http://www.splashcomics.de/php/rezensionen/rezension/22250#sthash.PDycciHr.dpufv

Kapitel 1: Geburt der Helden

Autor: Kazutaka Kodaka, Zeichnungen: Riku Shinoda, Charakterdesign: Yuuki Kodama

- See more at: http://www.splashcomics.de/php/rezensionen/rezension/22250#sthash.PDycciHr.dpuf

Kapitel 1: Geburt der Helden

Autor: Kazutaka Kodaka, Zeichnungen: Riku Shinoda, Charakterdesign: Yuuki Kodama

- See more at: http://www.splashcomics.de/php/rezensionen/rezension/22250#sthash.PDycciHr.dpuf


Story:
Harmony ist immer noch davon überzeugt, dass Rowdys die stärksten Krieger der Erde sind und hat sich deshalb in den Kopf gesetzt zusammen mit Raku, Fumito und Raichi den berüchtigtsten Schläger der Schule, Kurosu den Teufel, für ihr Team zu gewinnen. Kurosu seinerseits ist aber nicht so ganz das was sie sich vorgestellt hat, weshalb sich seine Rekrutierung als schwieriger erweist als zunächst angenommen. Zu allem Überfluss mischen sich dann auch noch wieder das Team von Harmonys Schwester und ein neuer Feind ein. Sind unsere Freunde dieser neuen Herausforderung gewachsen?



Meinung:
Wie erwartet entwickelt sich Crimson Five zu einem relativ klassischen Shounen Fight Manga. Es wird gekämpft, es werden Freundschaften geschlossen, dann wird wieder gekämpft und wenn mal ein Gegner besiegt ist taucht ein anderer, noch stärkerer, auf.
Der im ersten Band noch so hoch gelobte Humor nimmt leider auch ziemlich rapide ab und beschränkt sich in diesem schon nur noch fast ausschließlich auf das Ausschlachten irgendwelcher Stereotype. Man wird einfach das Gefühl nicht los alles was man hier gezeigt bekommt schon mal irgendwo anders (besser) gesehen zu haben. Der Fakt, dass der große Endboss sich zu allem Überfluss auch noch als eine Art Schönlingsversion von Sonic Antagonist Doctor Robitnik zu entpuppen scheint, setzt dem ganzen dabei die Krone auf.
Mindestens ebenso traurig ist der Text in diesem Manga. Ob dies an der Übersetzung liegt oder auch die Vorlage schon so war kann man dabei schlecht beurteilen, Fakt ist aber, dass die Füllung der Sprechblasen in diesem Werk über weite Strecken einfach nur unterirdisch ist. Mal ganz davon abgesehen, dass hier mit diversen abgedroschenen Phrasen nur so um sich geworfen wird, wodurch das ganze teilweise schon richtig cheesy rüberkommt, wirkt der Sprachstil der Figuren zudem über weite Strecken extrem kindlich was aber nicht zu deren angeblichem Alter passt.
Bei all der Kritik darf man aber nicht vergessen, dass diese Serie sich vermutlich in erster Linie an jüngere Leser als Einstiegsmaterial richtet. Dadurch fallen zwar Aspekte wie die einfache Story und die simplen Dialoge weniger ins Gewicht, auf der anderen Seite geht dann ein Großteil des verbleibenden Witzes verloren, da dieser zu großen Teilen auf bekannten Tropen aufbaut, welche der Zielgruppe aber nicht unbedingt bekannt sein dürften.
Der Optische Stil seinerseits bleibt relativ gleich. Weiterhin erinnert dieser über den größten Teil des Manga stark an Blood Lad, einen anderen Manga von Yuuki Kodama und auch das Design von Harmony tanzt mit seinen Magical Girl Genre anleihen wieder ein wenig aus der Reihe.



Fazit:
Mit seinem zweiten Band bleibt Crimson Five leider weit hinter dem aktuellen Standard von Battle Manga zurück. Auch wenn der Zeichenstil noch vertretbar ist sind der schlechte Text und die innovationslose Story nichts was einen Kauf rechtfertigen würde. Es bleibt abzuwarten ob der dritte und letzte Band der Serie das Ruder vielleicht noch einmal herumreißen kann.



Crimson Five 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Crimson Five 2

Autor der Besprechung:
Michael Schreiber

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
9783842017306

164 Seiten

Crimson Five 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
  • Innovationslose Story
  • Zu simple Dialoge
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.03.2016
Kategorie: Crimson Five
«« Die vorhergehende Rezension
Fables 27 - 1001 schneeweiße Nächte
Die nächste Rezension »»
Disco, Ducks und Dauerwelle: Die 70er in Entenhausen
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.