SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Calvin und Hobbes entdecken: Das große Bill-Watterson-Buch

Geschichten:

Exploring Calvin and Hobbes: An Exhibition Catalogue
Autor, Zeichner: Bill Watterson, Übersetzung: Matthias Wieland



Story:

Calvin und Hobbes begeistern jeden! Jung und Alt haben sich an den Eskapaden des sechsjährigen Jungen und seines Tigerfreundes erfreut. Und jetzt erhält man einen Blick hinter die Kulissen.



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:

Mit "Calvin und Hobbes" war Bill Watterson ein großartiger Comicstrip gelungen. Doch dass dieser einem so lange in Erinnerung geblieben ist, lag eben nicht nur da Qualität des Games. Sondern auch an der Tatsache, dass der Autor und Zeichner auf dem Höhepunkt des Ruhms aufgehört hatte und es seitdem keine neuen Geschichten mehr gibt. Ebenso macht der Künstler sich in der Öffentlichkeit rar.

Umso besonderer ist daher dieses Buch. "Calvin und Hobbes entdecken" heißt es. Doch wesentlich wichtiger ist der Untertitel. "Das große Bill-Watterson-Buch". Und in der Tat steht der Autor und Zeichner im Vordergrund dieses großartigen Bandes.

Dabei muss man vorab erwähnen, dass es sich hierbei um einen ins Deutsche übersetzten Ausstellungskatalog handelt. Denn in der Tat gab es in den USA eine Ausstellung über dieses Comicstripmeisterwerk. Doch das schmälert nicht den positiven Gesamteindruck, den man von diesem Buch haben wird. Man merkt diesem an, dass hier jemand zu Werke war, der wusste, wie er die Faszination dieses Strips dem Leser näher bringen kann.

Das fängt schon mit dem langen und ausführlichen Interview mit Bill Watterson an. Es ist unklar, wie es der Kuratorin Jenny E. Rob gelungen ist, den zurückgezogenen Künstler dazu zu bringen, so viele Details aus ihm herauszulocken. Das Endergebnis liest sich wirklich hervorragend und überzeugend.

Allein die Infos, die man über den Werdegang des Künstlers erfährt, sind hochinteressant. Das er zum Beispiel ursprünglich ein Karikaturist war. Oder wie er es geschafft hat, von dieser Stelle aus den Sprung zum Zeichner eines erfolgreichen Zeichnungscartoon zu werden. Interessant sind auch die Informationen, wie der Rhythmus aussah, den er bei der Erstellung seiner kreativen Arbeit innehatte.

Ein Highlight sind dabei einige Karikaturen, die Watterson gezeichnet hat und die ebenso mit in den Band eingebaut worden sind, wie die Prototypen der Comicstrips. Und genau bei den Interviews kann man hier einiges entdecken. Zum Beispiel nämlich, das Watterson wirklich ein sehr begabter Künstler war, schon damals. Der Witz seiner Zeichnungen hat nicht an Biss verloren. Und bei den Prototypen ist das unterschiedliche Aussehen einiger Figuren interessant. So hatte Calvin zum damaligen Zeitpunkt noch die Haare über seine Augen gekämmt, was heute natürlich merkwürdig aussieht.

Das Besondere an diesem Comic ist dabei das Format, in dem er herausgebracht worden ist. Denn er erscheint im Querformat und als Hardcover. Doch diese Erscheinungsweise passt zu dem Band, da dadurch die einzelnen Strips hervorragend zur Geltung kommen. Und um diese geht es ja schließlich in diesem Band.

Und hier wird man wirklich mit Informationen und Fakten förmlich erschlagen. Es wird alles nur Erdenkliche rund um diese Zeitungsstrips präsentiert. Es werden Regelmäßigkeiten gepostet, aber auch Wandel, wie zum Beispiel wie Bill Watterson langsam anfing, mit den Layouts der Sonntagsstrips zu spielen und diese zu verändern.

Am Ende stehen jedoch die Abenteuer eines kleinen sechsjährigen Jungen und seines besten Freunden, eines Tigers. Und diese Geschichten unterhalten einen selbst heute noch, mehrere Jahre nach ihrem Erscheinen. Denn Bill Watterson hat einfach den perfekten Comicstrip erschaffen, der vielschichtig und unterhaltsam ist.

Und deshalb sollte man diesen Band unbedingt kaufen. Es ist ein "Klassiker" und hat den "Splashhit" verdient.



Fazit:

"Calvin und Hobbes entdecken" ist der passende Titel für diesen Band. Der auf einem Ausstellungskatalog basierende Comicband bietet jede Menge Infos über Bill Watterson Comicstrip. Der im Querformat gehalten Hardcover fängt schon großartig mit einem ausführlichen und sehr informativen Interview mit dem Künstler und Autoren an. Doch auch abseits davon gibt es viel zu lesen, wie zum Beispiel die Prototypengeschichten oder die thematische Aufteilung des Strips. Ein Must-Have für jeden Fan und für diejenigen, die gerne mehr über den Comicstrip erfahren wollen.



Calvin und Hobbes entdecken: Das große Bill-Watterson-Buch - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Calvin und Hobbes entdecken: Das große Bill-Watterson-Buch

Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 25,00

ISBN 13:
978-3-551-76305-1

160 Seiten

Calvin und Hobbes entdecken: Das große Bill-Watterson-Buch bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Interview mit Bill Watterson
  • Viele interessante Infos und Fakten
  • Ein Klassiker in ansprechender Form präsentiert
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.03.2016
Kategorie: Calvin und Hobbes
«« Die vorhergehende Rezension
Ein Fremder am Strand
Die nächste Rezension »»
Zack 200
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.