SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Inu Yasha New Edition 6

Geschichten:
Inu Yasha New Edition 6
Episode 92-110
Inu Yasha Lexikon: Miroku

Interview mit Rumiko Takahashi
Autor, Zeichner, Tuscher: Rumiko Takahashi
Original-Cover-Design: Takatoshi TAGUCHI
Übersetzung: Oke Maas, Sakura Ilgert

Story:
Kagome und der Halb-Hunde-Dämon Inu Yasha erleben so manches Abenteuer. Auf ihrer Suche nach den Juwelensplittern geraten sie an eine Dämonenjägerin. Sango weiß viel mehr über das Juwel als die beiden Suchenden. Sie erzählt den Freunden wie das Juwel der vier Seelen einst entstanden ist. Somit ist eines absolut unabdingbar, niemals und unter keinen Umständen darf Naraku der Erzfeind von Inu Yasha, noch mehr Splitter in seinen Besitz bringen.


Meinung:
Endlich werden wieder einige Geheimnisse gelüftet. Die Entstehungsgeschichte des Juwels der vier Seelen ist dabei ein Highlight der beliebten Reihe. Doch dies alleine reicht nicht damit Fans weltweit so begeistert von dieser Manga-Serie sind. Es gibt natürlich reichlich agile Kampfhandlungen. Zudem muss Miroku fürchten das er dem Fluch seiner Familie schneller erliegt als seine Vorfahren. Dieses Thema ist ebenfalls recht interessant gestaltet worden.
Zu den vielfältigen Figuren die sich in der abenteuerlichen Story tummeln, wird auch die Romantik mit eingebunden. Somit gibt es viele weibliche Fans die sich der Serie gerne widmen. Natürlich sind es vor allem die Zwistigkeiten zwischen Inu Yasha und Kagome die witzige Momente versprechen. Allerdings erkennen die Leser sehr schnell, dass die beiden jungen Leute romantische Gefühle für einander entwickeln.

Die Illustrationen werden wieder brillant skizziert. Hier sind die Panels sinnvoll genutzt worden. Der Detailreichtum ist manchmal so gewaltig, dass vor allem Fans den Manga bestimmt öfter ansehen werden. Chibi-Elemente sind ebenfalls vorhanden. Doch im Vordergrund stehen natürlich die Auseinandersetzungen mit adäquaten Gegnern. Diese scheinen von Mal zu Mal stärker zu werden. Es bleibt somit spannend.
Ein Farbbild am Anfang des Manga zeigt Figuren aus der Serie. Der Umschlag ist wieder in der Hintergrundfarbe Weiß gehalten und mit einem Farbmotiv versehen worden. Ein weiterer Grund um sich die Reihe zuzulegen, sind die Schriftzeichen die mit Gold geschrieben wurden. Dies wirkt umso edler und kostbarer.

Als Manko darf das Fehlen eines Charakter-Guides gewertet werden. Leider gibt es auch keine Einleitung in die laufende Story. Allerdings versöhnen das Interview mit dem Mangaka, sowie das Inu Yasha Lexikon das sich dieses Mal mit Miroku beschäftigt, mit diesem Umstand.


Fazit:
´Inu Yasha` ist die Shonen-Reihe für fast alle Altersgruppen. Bildgewaltige Illustrationen, interessante Figuren, witzige Momente und ein wenig Romantik werden mit spektakulären Kampfszenarien verbunden. Wer das Anime liebt wird die hochwertig inszenierte Manga-Reihe ebenfalls sehr reizvoll finden.


Inu Yasha New Edition 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Inu Yasha New Edition 6

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 12,99

ISBN 13:
978-3-7704-8270-2

345 Seiten

Inu Yasha New Edition 6 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Shonen Story mit romantischen Elementen
  • adäquate Illustrationen von Rumiko Takahashi
  • vielschichtige Figuren, ungewöhnliche Gegner
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.02.2016
Kategorie: Inu Yasha
«« Die vorhergehende Rezension
Kleine Katze Chi 5
Die nächste Rezension »»
Accel World 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.