SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.191 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Brynhildr in the Darkness 11

Geschichten:
Brynhildr in the Darkness 11
Autor und Zeichner:
Lynn Okamoto

Story:
Nachdem die durchgeknallte Magierin Valkyria von Neko besiegt worden ist, ziehen sich die überlebenden Magierinnen mit Hilfe von Ryouta und seinen Freunden erst einmal zurück und warten ab, bis Gras über die Sache gewachsen ist. Auch die Menschen erholen sich von dem Schicksalsschlag und fangen an, die zerstörte Region wieder aufzuräumen, um sie später aufzubauen.

Nur einige wenige Reporter geben sich nicht so ganz mit den schwammigen Erklärungen zufrieden, die die Öffentlichkeit erhalten hat, ahnen, dass mehr hinter allem steckt als eine Katastrophe. Dennoch bringen sie das Ganze noch nicht mit den jungen Mädchen in Verbindung, die nach gut einem Monat wieder auftauchen. Denn nun hoffen sie endlich auch einmal ein wenig Frieden und Freiheit genießen zu können.

Mit frisch synthetisierter Medizin können sie ein scheinbar normales Leben aufnehmen und das bedeutet auch, in die Schule gehen, die nun nach den Ferien wieder anfängt. Vor allem Kana genießt ihre Freiheit, nachdem sie so lange zur Bewegungslosigkeit verdammt war. Aber kann das alles wirklich gut gehen – oder lauert am Horizont nicht schon das nächste Verhängnis?



Meinung:
Der erste Handlungsbogen ist abgeschlossen, so dass die Helden erst einmal wieder zur Normalität zurückkehren können, wie auch immer die für die Magierinnen aussehen mag. Denn obwohl sie nun aufatmen können, so wie die anderen sind sie immer noch nicht, denn immerhin schlummert in ihnen allen ein Alien Embryo.

Zwar haben sie nun genug Medizin, um ungestört weiter leben zu können, aber wie lange wird das gut gehen? Nicht nur die Mädchen wissen, dass sie tickende Zeitbomben sind, auch Ryouta. Der fragt sich aber auch, ob Neko jemals wieder ihre Erinnerungen zurückerlangt. Und das ist lange nicht alles.

Die Geschichte nimmt sich nach den dramatischen Ereignissen nun erst einmal wieder eine Auszeit und nutzt die Gelegenheit sich mit einigen Figuren zu beschäftigen, die bisher zu kurz kamen, wie etwa Kana. Die Magierin kannte man bisher nur als regloses Püppchen, dessen Visionen, die anderen warnen konnten, nun freut sie sich über ihre Freiheit, hadert aber auch gleichzeitig mit dem Verlust ihrer Gaben.

Dennoch ist ausgerechnet sie die Schlüsselfigur der Handlung, denn ihre Aufmerksamkeit und Neugier leitet die nächsten Ereignisse ein, macht deutlich, dass die Gefahr für sie alle noch lange nicht vorbei ist, und das, was sie bisher erlebt haben, vielleicht nur die Vorbereitung für das war, was sie jetzt erwartet … für den Leser bleibt es damit mehr als spannend.



Fazit:
Brynhildr in the Darkness beginnt den zweiten Storyarc mit vielen ruhigen Szenen und Möglichkeit zur Charakterentwicklung für einige Figuren, macht aber auch schon mit einem guten Schuss an Andeutungen und einem Cliffhanger auf das aufmerksam, was Helden und Leser nun erwartet – und das klingt spannender als je zuvor.

Brynhildr in the Darkness 11 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Brynhildr in the Darkness 11

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842012936

192 Seiten

Brynhildr in the Darkness 11 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Spannender Auftakt des zweiten Handlungsbogens
  • Interessante Charakterentwicklungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.12.2015
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
HULK 2 - Der Omega-Hulk
Die nächste Rezension »»
Buddy Longway Gesamtausgabe 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.