SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - G-Taste 1

Geschichten:
Band 1
Autor: Hiroki Yagami, Zeicher: Hiroki Yagami, Tuscher: Hiroki Yagami


Story:
Bei 20 kleinen, von einander unabhängigen Episoden darf der Leser Voyeur spielen und schöne Frauen in erotischen Posen betrachten. Manchmal ist es nur ein zufälliger Blick in der Bahn auf das Höschen unter einem kurzen Rock, dann wieder heimliches Beobachten eines verbotenen Geschlechtsakts zwischen Lehrerin und Schüler – natürlich zensiert durch einen weißen Fleck, der vermutlich auch schon im Original in erster Linie die männlichen Attribute verbarg, anderenfalls wäre „G-Taste 1“ kaum als 16+ Titel durchgegangen. Die erotischen Bilder sind in kleine, meist humorige Geschichten verpackt oder erscheinen als eine Art Aufklärungsfibel, welche Kleidungsstücke an einer Frau besonders erotisch wirken, darunter Stiefel und Hot-Pants.

Meinung:
„G-Taste 1“ sollte bereits vor einem halben Jahr erscheinen – nun ist es zur Freude aller Wäsche-Fetischisten endlich in den Läden zu finden. Im Vorwort erläutert der Mangaka, was er an einer Frau erotisch findet und dass es sich bei seinem Manga, der mehr ein Artbook ist, keineswegs um primitive Pornographie handelt, sondern um eine Homage an die Schönheit. Tatsächlich bewegt er sich auf dem schmalen Grat dessen, was Aktmalerei von Pornographie trennt. Selten gibt es nackte Tatsachen zu sehen – Kleidungsstücke, und sie für das Auge in erotischer Weise in Szene zu setzen, sind das Hauptanliegen. So wird der Leser eingeladen, eine Vielzahl hübscher, williger Frauen, teils in Farbe, teils in SW, in typischen Posen zu betrachten und vielleicht auch neue Aspekte der Erotik zu entdecken. Weniger der gänzlich nackte Körper übt einen Reit auf den Betrachter aus, als das, was halb enthüllt, halb immer noch Verborgen und lediglich angedeutet ist. Die kleinen Geschichten sind humorig, mitunter ein wenig dümmlich, wenn der Spann-Professor seinen Assistenten über die Feinheiten der Erotik aufklärt, und geben lediglich einen Rahmen ab, der die einzelnen Pin-Ups verbindet. Wer das mag, wird von diesem Band, der realistisch-idealistische Zeichnungen enthält, nicht enttäuscht. Mit „G-Taste“ hat Planet Manga einen weiteren 16+ Titel für die männliche Leserschaft im Programm. Auf 16+ Titel für die weiblichen Leser wartet man hingegen weiterhin vergeblich, obwohl es viele schöne Shojo- und Boys Love-Serien gibt, die diesen vernachlässigten Leserkreis ansprechen würden.

G-Taste  1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

G-Taste 1

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 14,95

ISBN 10:
3-89821-409-9

96 Seiten

G-Taste  1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • hochwertiges Hochglanzpapier
  • schöne Bilder, teils in Farbe, teil in SW
  • angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis
Negativ aufgefallen
  • dünne Klischee-Geschichtchen im Stil der erotischen Kurzfilme im TV
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(5 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.10.2003
Kategorie: G-Taste
«« Die vorhergehende Rezension
Meridian 12
Die nächste Rezension »»
Mystic 12
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.