SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blue Spring Ride 12

Geschichten:
Blue Spring Ride 12
Autor & Zeichner:
Io Sakisaka

Story:
Futaba hat einen Tisch gemacht, indem sie ihrem Freund Toma Kikuchi erzählt hat, welche Verbindung sie eigentlich zu Kou hat. Beide einigen sich tatsächlich darauf, ihre Beziehung erst einmal ruhig angehen zu lassen und abzuwarten, wie sie sich unter diesen Vorzeichen entwickelt. Und das entspannt die Lage sichtlich.

Schwerer ist es da für Kou, der weiß, dass er, wenn er noch einmal einen versuch starten will, Futaba zurückzugewinnen, die Sache mit Yui ins Reine bringen und sie über den Stand ihrer Beziehung aufklären muss. Denn auch er ist sich jetzt bewusst geworden, wie sehr er das Mädchen aus der Mittelschule eigentlich liebt.

Doch ist die Liebe noch zu retten? Als er das hinter sich gebracht hat, sucht er tatsächlich Futabas Nähe und versucht offen mit ihr zu reden und ihr seine Gefühle zu gestehen. Doch ist das Mädchen jetzt noch bereit dazu ihn anzuhören?



Meinung:
Im zwölften Band von Blue Spring Ride geht es da weiter, wo der letzte aufgehört hat. Während Futaba und Toma es geschafft haben, miteinander zu reden und so einander deutlich zu machen, wie sie zueinander stehen, was ihre Beziehung und ihre Gefühle sichtlich entspannt, sieht es an anderer Stelle übler aus.

Nun ist Kou an der Reihe, sich seiner Gefühle bewusst zu werden und die richtigen Entscheidungen zu treffen, von sich aus tätig zu werden, und die Liebe zu retten, die ihm wirklich wichtig ist, auch wenn er durch diesen Schritt alles verlieren könnte.

Wie immer setzt die Künstlerin dabei auf eine ruhige und detailreiche Erzählweise. Es geht ihr nicht um ein großartig zelebriertes Drama, in dem es hart auf hart kommen könnte, viel mehr versucht sie die Geschichte so lebensnah wie möglich zu machen.

Es gelingt ihr in Wort und Bild jedenfalls ausgezeichnet, den Figuren Leben einzuhauchen und die Handlung nah an der Wirklichkeit zu halten. Die Erlebnisse der jungen Helden fühlen sich echt an und dürften so vor allem junge Leser fesseln, die ähnliche Probleme nur selbst zu gut kennen.



Fazit:
Blue Spring Ride bleibt weiterhin die einfühlsame und lebensnahe Liebesgeschichte für alle, die sich in der Gedanken- und Gefühlswelt der jungen Helden wiederfinden können und dabei auch ohne Action und Abenteuer oder Drama auskommen können.

Blue Spring Ride 12 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blue Spring Ride 12

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842014695

196 Seiten

Blue Spring Ride 12 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Einfühlsam und lebensnah erzählt
  • Glaubwürdige Charaktere und Probleme
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.11.2015
Kategorie: Blue Spring Ride
«« Die vorhergehende Rezension
Liebe im Rampenlicht
Die nächste Rezension »»
Horrorschocker 39
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.