SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.053 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Dengeki Daisy Mystery Pack

Geschichten:
Dengeki Daisy Mystery Pack
Dengeki Daisy 1
Dengeki Daisy 2

Autor und Zeichner: Kyosuke Motomi

Story:
Nachdem ihr Bruder überraschend gestorben ist, bleibt Teru ganz allein auf der Welt zurück. Geerbt hat sie außer ein wenig Geld nur ein Handy. Das bisschen Geld, was ihr zudem noch geblieben ist, reicht kaum, um  zu leben, wenn sie nicht auch noch aus der Wohnung fliegen will. In der Schule versteht allerdings niemand ihre Notlage, die Mitschüler beginnen das Mädchen sogar zu mobben.

Als sie eines Tages auch noch ein Fenster in der Schule zerschlägt, muss sie die Schulden auf Weisung des Hausmeisters Kurosaki abarbeiten, was sie noch mehr ins Abseits drängt, denn der Mann behandelt sie nun auch noch wie eine Sklavin und zeigt ihr ständig wie wertlos sie ist.

Eines Tages meldet sich auf dem Handy jedoch ein Unbekannter, der sich „Daisy“ nennt und ihr seine Hilfe anbietet. Teru hält das alles erst einmal weiter für einen bösen Scherz, aber dann bekommt sie mit, dass die anderen sie immer mehr in Ruhe lassen und an dem Angebot doch mehr dran ist als eine Sammlung hohler Worte, denn nach und nach scheint ihr Leben doch wieder besser zu werden. Doch kann das Mädchen wirklich schon durchatmen?



Meinung:
Das Dengeki Daisy Mystery Pack bietet die ersten beiden Bände der Reihe zu einem Sonderpreis an, was vielleicht Lust darauf macht, in die mittlerweile sechzehn Bände umfassende Serie hinein zu schnuppern, die auch das Debüt von Kyousuke Motomi darstellt.

Natürlich ist die Ausgangssituation phantastisch, denn sicherlich dürfen auch minderjährige Jugendliche nicht alleine und ohne Vormund in einer Wohnung wohnen und müssen ihr Leben selbst bestreiten. Aber alles was daraus folgt ist sehr glaubwürdig aufbereitet und spricht zum Beispiel auch Themen wie Mobbing in der Schule an, nur weil ein Kind finanziell nicht mehr mithalten kann.

Die Autorin nimmt sich viel Zeit um ihre Heldin einzuführen und einfühlsam zu erzählen, wie sich Teru trotz allem nicht unterkriegen lässt. Werte wie Freundschaft werden im Verlauf der zwei Bände immer wieder auf den Prüfstand gestellt und als wichtig angesehen, Liebe und Romantik fehlen erst einmal ganz.

Dafür ist die Spannung um so größer, denn wer eigentlich „Daisy“ ist, bleibt in den Bänden offen, nur seine Taten haben nach und nach immer mehr Auswirkung auf das Leben des jungen Mädchens, das aber glücklicherweise selbst nicht untätig bleibt. Und mit der Zeit zeigt sich, dass neben dem oder der Unbekannten mittlerweile noch mehr Leute auf sie aufpassen als gedacht.



Fazit:
Mit dem Dengeki Daisy Mystery Pack wird dem Leser durchaus der Mund wässrig gemacht, hebt sich die Geschichte doch angenehm von dem ab, was man sonst im Bereich der Shojo Mangas serviert bekommt. Denn hier stehen erst einmal nicht Liebe und Romantik im Mittelpunkt, sondern die Entwicklung eines jungen Mädchens vor dem Hintergrund eines tragischen Schicksals.

Dengeki Daisy Mystery Pack - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Dengeki Daisy Mystery Pack

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 9.95

ISBN 13:
978-3842019355

400 Seiten

Dengeki Daisy Mystery Pack bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Feinfühlig und warmherzig erzählt
  • Mehr als die übliche Romanze
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.11.2015
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Können wir nicht über was anderes reden?
Die nächste Rezension »»
Yorukumo 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.