SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.464 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Café Men!

Geschichten:
Café Men!
Autorin und Zeichnerin:
Ryo Takagi

Story:
Vor drei Jahren hat Oya das Café seines Bruders zuletzt besucht, weil ihm immer das Geld fehlte zu kommen, Doch nun bleibt er für immer, da er an der Uni am Ort studiert. Und das freut ihn, kann er doch nicht nur dem Älteren bei der Arbeit helfen, sondern endlich auch nach dem jungen Mann suchen, in den er sich bei seinem letzten Besuch verliebt hat.

Hibiki arbeitet in dem Café als Patisseur und ist für die Kuchen und Torten verantwortlich. Eigentlich mögen alle den freundlichen und begabten jungen Mann, aber nun taucht ein Fremder auf, den er offensichtlich aus seiner Lehrzeit kennt und hat ganz anderes im Sinn, will aus irgend einem unerfindlichen Grund Rache zu nehmen.

Hisaya ist Oyas älterer Bruder und hat aus dem alten Geschäft des Großvaters ein gut laufendes Café gemacht, auch wenn ihn das viel Arbeit gekostet hat. Und das wird immer wieder spürbar, hat er doch weder die Zeit, sich um seine Gesundheit zu kümmern noch um irgendwelche Beziehungen. Noch ahnt er nicht, dass bereits einer seiner Gäste ein Auge auf ihn geworfen hat.



Meinung:
Ryo Takagi scheint sich auf kurze Reihen und Einzeltitel zu konzentrieren, die alle mehr oder weniger deutlich in das Genre der Boys-Love-Manga zu rechnen sind. Auch ihr neustes Werk, die Sammlung Café Men! ist natürlich dazu zu rechnen. Die drei enthaltenen Geschichten gehören locker zusammen.

Die Künstlerin konzentriert sich auch in diesem Band vor allem auf die Beziehungen der Figuren und weniger auf das Umfeld. Das Café ist Schauplatz der Pärchenbildung und der Ort, an dem sich die drei Hauptfiguren die meiste Zeit aufhalten. Der Ablauf der Handlung bleibt allerdings immer mehr oder weniger gleich.

Denn eigentlich kennen die Helden ihre späteren Partner schon irgendwie. Mag Oya zunächst nur in den unbekannten, aber schönen Fremden verschossen sein, seine Suche ist schnell vorbei, denn der Typ ist schneller vor seinen Augen als gedacht und bietet auch als Traumprinz noch einige Überraschungen. Nicht anders sieht es in den restlichen Geschichten aus.

Alles in allem bekommt der Leser, was er erwartet – eine kurze Kennlernphase, dann ein intensiveres Umkreisen der beiden Liebhaber bis sie zusammen im Bett landen oder zumindest kurz davor stehen, Schwierigkeiten bereiten sie sich nur selbst, kein Außenstehender mischt sich ein, so dass sich die Überraschungen letztendlich deutlich in Grenzen halten.



Fazit:
Café Men! ist ein solide gezeichneter und geschriebener Boys-Love-Manga, den man durchaus ohne Abstriche lesen kann, aber nicht kennen muss, da die Geschichte absolut keine Überraschungen bietet und in erster Linie die Handlungsmuster des Genres ohne besondere Überraschungen bedient.

Café Men! - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Café Men!

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7.50

ISBN 13:
978-3770486328

194 Seiten

Café Men! bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Nett gezeichnet und warmherzig erzählt!
Negativ aufgefallen
  • Eine Geschichte ohne Überraschungen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.11.2015
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Citrus 3
Die nächste Rezension »»
SILBERPFEIL-Der junge Häuptling-Band 26: Die Abtrünnigen
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.