SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Area D 7

Geschichten:
Area D 7
Autor :
Kyouichi Nanatsuki
Zeichner: Yang Kyung-Il

Story:
Die durch die Strahlung eines explodierten Sterns stark veränderten Menschen, auch „Altered“ genannt, werden, seit zu viele sich an den normalen Menschen vergriffen haben, nunmehr nach „Area D“ gebracht, einer abgelegenen Insel, auf der sie ihr Leben mehr schlecht als recht fristen müssen.

Allerdings hat sich in diesem Gefängnis eine strenge Hierarchie gebildet, drei Bosse hatten die kleine Welt in sich aufgeteilt und kontrolliert. Von diesen lebt nur noch einer – die anderen hat Jin Kazuragi, ein hochbegabter Altered ausgeschaltet. Er tut dies nicht ganz freiwillig für seinen Bruder, den nicht mehr ganz menschlichen „Owl Eye“, der mit seiner „Konferenz der Übermenschen“ an die Macht will.

Während Jin um seine Freiheit und die seiner Freunde kämpft, versuchen Kaito und die anderen, die bereits entführten Gefährten wiederzufinden und zu retten. Dabei müssen sie sich mit einem verrückten Wissenschaftler einlassen und schließlich auch in eine bizarre Welt eintauchen, die sie bisher noch nicht kannten und eine weitere Facette von Area D darstellen



Meinung:
Der siebte Band von Area D wendet sich nun von Jin ab und den Schicksalsgefährten zu, die mit ihm zusammen auf die Insel gekommen sind und ein Team gebildet haben. Nun dürfen auch die Figuren brillieren, die bisher eher im Hintergrund geblieben sind, allen voran Kaito.

Denn auch dieser hat bisher unbekannte Schwierigkeiten und einen guten Grund, auf die Insel zu kommen, will er doch jemanden aufspüren, der seine Schwester auf dem Gewissen hat. Die Begegnungen, die er und seine Begleiter haben sind allerdings eher bizarr als brutal, das beginnt schon mit dem Wissenschaftler.

Auch Satoru und Mika, die durch die „Konferenz der Übermenschen“ gefangen wurden, kommen mit dieser Welt in der kleinen Welt von Area D in Berührung und ahnen vermutlich als erste, dass alles nur Teil eines viel größer angelegten Plans zu sein scheint.

Alles in allem nehmen die Kämpfe in diesem Band etwas ab und werden durch skurrile Szenen ersetzt, die den Leser aber auch leicht verwirren könnten, da sie mit dem eigentlichen Thema nicht mehr viel zu tun haben könnten. Das schmälert etwas beim Genuss der Lektüre, da damit scheinbar das Ziel aus den Augen verloren und zu sehr abgeschweift wird.



Fazit:
Area D scheint diesmal die Action zurückzustellen zu wollen und setzt statt dessen auf die skurrilen Begebenheit, die der Insel zwar mehr Facetten verleiht, der Handlung und damit der Spannung auch ein wenig schaden, da die vielen verschnörkelten Details den Lesefluss überraschend deutlich schmälern.

Area D 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Area D 7

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3551754752

194 Seiten

Area D 7 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Atmosphärische Zeichnungen
  • Auch andere Figuren kommen mal zum Zug
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.10.2015
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Gangsta. 1
Die nächste Rezension »»
Buster Keel 11
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.