SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ant-Man: Die offizielle Vorgeschichte zum Film

Geschichten:

Ant-Man: Die offizielle Vorgeschichte zum Film:

Autor: Will Corona Pilgrim, Zeichner: Miguel Sepulveda, Farben: Jay David Ramos und David Curiel



Story:

Nach dem Ende des zweiten Weltkriegs ist auch die Naziorganisation Hydra weitestgehend zerschlagen. Eine Splittergruppe in Ostberlin allerdings hat es geschafft Hydra-Technologie in die Finger zu bekommen und ist nun drauf und dran diese nachzubauen. Dies kann SHIELD natürlich nicht zulassen und will einen Agenten mit der, von Doktor Hank Pym entwickelten, Technologie zum Schrumpfen von Menschen ausrüsten und nach Ostberlin schicken um die Forschungen dort zu vernichten. Nachdem Pym aber niemandem seine Technologie anvertrauen will wird er selbst hinter die feindlichen Linien geschickt.



Meinung:

Die Geschichte ist zwar kurz, schafft es aber trotzdem einen guten Überblick über die Fähigkeiten und die Vorgeschichte von Ant-Man Hank Pym zu geben. Da dies offensichtlich auch die Ziele dieses Comics waren bleibt ein größerer Höhepunkt leider aus. Stattdessen sind sämtliche Konflikte eher simpler Natur und stellen für den Helden keine große Herausforderung dar.

Die Übersetzung ist sehr solide geworden. Die Dialoge wirken dabei Flüssig und natürlich, auch wenn der Comic insgesamt relativ wenig Text hat und eher auf physische Action aufbaut.

Fans des Marvel Cinematic Universe werden übrigens auch die Gastauftritte von Penny Carter und Howard Stark aus dem ersten Captain America Film freuen. Diese gehören inzwischen zu den Gründungsmitgliedern von SHIELD und sind somit Pyms Vorgesetzte.

Der Art-Style ist so gehalten, dass eine Zunahme von Details stattfindet, je wichtiger ein Objekt oder eine Person ist. So sind irgendwelche Hydra-Fußsoldaten nicht viel mehr als Schemen, während Hank Pym in den meisten Fällen wesentlich deutlicher zu erkennen ist. Sehr hübsch ist zudem der Einsatz von Licht und Schatten gelungen, wobei die Schatten sowohl als fließende Übergänge als auch als Schraffuren realisiert wurden.

Einen möglichen Streitpunkt, was die Gestaltung angeht, bietet das Cover-Art. Zwar handelt es sich bei dem Comic um die offizielle Vorgeschichte zum Film, weshalb die Entscheidung einfach das Filmposter als Cover zu verwenden bis zu einem gewissen Punkt nachvollziehbar ist. Auf der Anderen Seite könnte man sich auch eine etwas kreativere Ausarbeitung wünschen.



Fazit:

Eine nette kleine Geschichte, deren Relevanz für das Verständnis des Films jetzt mal dahin gestellt sei. Mit fünf Euro für knapp 50 Seiten Comic nicht ganz billig ansonsten aber auf jeden Fall Lesenswert. Wer das Geld übrig hat kann hier gut mal reinschauen während man aber bestimmt auch nichts Weltbewegendes verpasst wenn diese Geschichte nicht ihren Weg in das heimische Wohnzimmer findet.



Ant-Man: Die offizielle Vorgeschichte zum Film - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ant-Man: Die offizielle Vorgeschichte zum Film

Autor der Besprechung:
Michael Schreiber

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 4.99

ISBN 13:
4192479504991

52 Seiten

Ant-Man: Die offizielle Vorgeschichte zum Film bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Hübscher Zeichenstil
Negativ aufgefallen
  • Uninspiriertes Cover-Art
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.09.2015
Kategorie: Ant Man
«« Die vorhergehende Rezension
Shut up and sleep with me
Die nächste Rezension »»
Crimson Five 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.