SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Graphic Novel paperback: Blankets

Geschichten:

I: Das Kabuff

Autor: Craig Thompson, Zeichnungen: Craig Thompson, Übersetzung: Claudia Fliege

II: Ein Feuer wird entfacht

Autor: Craig Thompson, Zeichnungen: Craig Thompson, Übersetzung: Claudia Fliege 

III: Ein unbeschriebenes Blatt

Autor: Craig Thompson, Zeichnungen: Craig Thompson, Übersetzung: Claudia Fliege 

IV: Statik

Autor: Craig Thompson, Zeichnungen: Craig Thompson, Übersetzung: Claudia Fliege 

V: Ich will nicht erwachsen werden

Autor: Craig Thompson, Zeichnungen: Craig Thompson, Übersetzung: Claudia Fliege 

VI: Teen Spirit

Autor: Craig Thompson, Zeichnungen: Craig Thompson, Übersetzung: Claudia Fliege 

VII: Just like Heaven

Autor: Craig Thompson, Zeichnungen: Craig Thompson, Übersetzung: Claudia Fliege 

VIII: Die verschwindende Höhle

Autor: Craig Thompson, Zeichnungen: Craig Thompson, Übersetzung: Claudia Fliege 

IX: Fußnoten

Autor: Craig Thompson, Zeichnungen: Craig Thompson, Übersetzung: Claudia Fliege



Story:

Craig Thompson wächst in einem stark religiösen Elternhaus auf dem Land Wisconsins auf und hat es nicht gerade leicht. Wegen seinem Glauben und seiner schmächtigen Statur wird er ununterbrochen gemobbt und gehänselt. Sein einziger Freund ist sein kleiner Bruder Phil. Dies ändert sich, als Craig eines Tages im christlichen Wintercamp, welches er jedes Jahr besucht, die gleichalte Raina kennenlernt. Die beiden sind sich auf Anhieb sympathisch und wie es kommen muss entwickelt sich eine junge Romanze zwischen den beiden.



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:

Der 1975 in Michigan geborene Craig Thompson ist ein vielfach ausgezeichneter Comicartist der 1999 mit „Mach´s gut, Chunky Rice“ sein Debut feierte. 2003 folgte dann seine Erfolgs-Graphic Novel Blankets, die unter anderem mehrere Harvey Awards, Eisner Awards und Ignatz Awards abräumte. In 2004 legte Thompson dann auch direkt mit seinem illustrierten Reisetagebuch „Tagebuch einer Reise“ nach. Nach einer längeren Phase in der er nichts Eigenes mehr veröffentlichte kam dann 2011 sein aktuelles Werk „Habibi“ auf den Markt.

Blankets beruht laut Aussage des Autors auf seinen persönlichen Erfahrungen, wobei diese zum Teil der Geschichte angepasst wurden. Man kann also sagen, dass Diese Graphic Novel durchaus biografische Elemente aufweist. Beim Lesen selbst trifft man aber des Öfteren auf einzelne Bestandteile der Geschichte, bei denen man, für Mister Thompson, inständig hofft, dass diese nicht auf wahren Begebenheiten basieren.

Zum ersten Mal wurde Blankets 2005 von SPEED Comics nach Deutschland geholt, 2009 sicherte sich dann Carlsen die Rechte an der erfolgreichen Graphic Novel und brachte sie damals mit leicht verändertem Cover als Hardcover heraus. Jetzt wird zudem noch eine Softcover-Version auf den Markt gebracht.

Es werden in diesem Meisterwerk diverse Thematiken behandelt. So zum Beispiel das Erwachsenwerden und die damit einhergehende Auseinandersetzung der Hauptfigur mit seiner Religion. Zum Anderen die erste große Liebe und die damit einhergehenden Glücksgefühle und Probleme.

Die ganze Geschichte ist auf eine wunderschöne Art und Weise sehr melancholisch erzählt. Trotz all dieser Traurigkeit schimmert aber auch immer ein kleiner Funke Hoffnung mit durch, weshalb es einem, egal wie deprimierend die Geschichte gerade ist, schwer fällt das Buch aus der Hand zu legen.

In der Amazon Beschreibung wird gesagt, dass Blankets den Leser daran erinnert wie sich Verlieben anfühlt. Auf den ersten Blick mag dies wie eine hohle Phrase wirken, nach dem Lesen dieses Meisterwerks dürfte aber jedem klar sein, was damit gemeint ist und die meisten werden an diesem Punkt uneingeschränkt mit dieser Aussage übereinstimmen.

Einer der Gründe wieso Blankets so fesselnd ist, ist die Verbundenheit, welche der Leser beim Lesen mit den Charakteren entwickelt, was wiederum darauf beruht, wie real diese wirken. Dies beruht natürlich zum Teil auf der Tatsache, dass sie auf realen Vorlagen beruhen, aber auch daran, dass ihr Text unglaublich natürlich wirkt, was Thompson durch den geschickten Einsatz der Worte aber auch besonders der Pausen erreicht. Auch die deutsche Übersetzung hat es geschafft diese Qualität zu erhalten.

Eine ein weiterer gigantischer Pluspunkt ist der Zeichenstil von Blankets. Komplett in schwarz und weiß, mit festen, klaren Linien ist der Stil ziemlich schlicht. Besonders die Gesichter sind oft sehr simpel, sodass zum Beispiel Augen und Münder oft nicht mehr als einzelne Striche und Punkte sind. Trotz dieser Einfachheit schafft es Craig Thompson den Figuren eine ungeheure Ausdruckskraft zu verleihen was eigentlich schon eine Kunst für sich ist. Hinzu kommt noch der schöne und oft schon sehr künstlerisch anmutende Einsatz von Formen und Mustern, welcher so geschickt verwendet wird, um damit Gefühle zu vermitteln, dass man sich mehr als einmal fragt wie Thompson dies hinbekommt.



Fazit:

Craig Thompsons Blankets ist und bleibt ein Klassiker. Die wunderschön melancholische Geschichte im Zusammenspiel mit dem extrem simplen und doch unglaublich aussagekräftigen Zeichenstil des Erfolgsautors machen diese Graphic Novel zu etwas ganz besonderen. Dieses Gefühl gleichzeitig zu lächeln während man gleichzeitig eine Träne der Traurigkeit aus dem Augenwinkel wischt ist eine Erfahrung, die jeder einmal gemacht haben sollte.



Graphic Novel paperback: Blankets - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Graphic Novel paperback: Blankets

Autor der Besprechung:
Michael Schreiber

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 19.99

ISBN 13:
9783551713773

592 Seiten

Graphic Novel paperback: Blankets bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Wunderschön melancholische Geschichte
  • Realistische Figuren
  • Simpler Zeichenstil mit einer unglaublichen Ausdrucksstärke
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.09.2015
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Silver Surfer 2: Galactus, einfach unverbesserlich!
Die nächste Rezension »»
Soul Eater NOT! 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.