SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.188 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Archenemy & Hero 5

Geschichten:
Archenemy & Hero 5
Autor und Zeichner
: Akira Ishida
Originalgeschichte: Mamare Touno
Charakterdesign: Keinojou Mizutama * Toi8

Story:
Nicht nur der Held und einige seiner Gefährten, auch der König des ewigen Winters steht nun auf der Seite der Roten Gelehrten, nachdem die Rede des Dienstmädchens das Herz des Volkes gerührt hat. Die Kirche kann sie nun nicht mehr zum Tode verurteilen und hinrichten, sondern muss sich zähneknirschend zurückziehen. Alles scheint gut zu werden, so wie es aussieht.

Doch an anderer Stelle bahnen sich neue Probleme an. Der Konflikt mit dem Süden verschärft sich und Krieg liegt in der Luft. Durch geschickte Strategien versuchen die Kaufleute die Versorgung der Bevölkerung zu sichern, überschreiten dabei aber auch Grenzen. Kann das gut gehen? Weizen und Salz sind immerhin hart umkämpft. Derweil erinnert sich der Dämonenkönig, was ihn eigentlich dazu gebracht hat, an sich die Spitze seiner Welt zu kämpfen und warum er jetzt in der Menschenwelt ist.

Dann kommt das Unausweichliche. Der zentrale Kontinent erklärt den südlichen Königreichen den Krieg und jeder versucht die Schlachten so gut wie möglich vom eigenen Land fern zu halten. Doch können die sorgsam zurechtgelegten Pläne Erfolg haben, wenn plötzlich im Südpolarmeer Dämonen auftauchen und ihrerseits mitmischen wollen? Guter Rat ist nun teuer …



Meinung:
Auch im fünften Band bleibt Archenemy & Hero seiner Linie treu, Fantasy auch für Geschichtslektionen zu nutzen und den Lesern neben einer spannenden Geschichte auch interessante Informationen zu vermitteln. Konflikte gibt es trotzdem, aber auch sie werden in den Kontext geschickt mit eingebunden. Natürlich sind die Daten nur oberflächlich, geben aber einen ersten Überblick und machen vielleicht Lust darauf, weiter zu recherchieren.

Die Handlung selbst kommt diesmal nicht ganz so schnell voran, wie in den anderen Bänden, nutzen die Künstler die Gelegenheit doch dazu, um die bereits vorhandenen Stränge weiter zu spinnen und zu vertiefen, den Konflikten den nötigen Hintergrund zu geben. Wieder verwischen dabei die Grenzen zwischen Gut und Böse.

Weiterhin erfährt man nun erstmals mehr über die Gründe, die den Dämonenkönig dazu bewogen haben, sich in die Menschenwelt zu wagen. Die Erinnerungen helfen dabei, den Charakter besser zu verstehen und auch nachzuvollziehen, was derweil in seinem Reich vor sich geht. Denn der Manga kann es auch nicht lassen, die Fantasy immer wieder neu einzubringen.

Alles in allem macht es immer noch Spaß, die außergewöhnliche Geschichte mitzuverfolgen, auch wenn sie natürlich nur wenig Action und schon gar keine Romantik bietet. Dafür gibt es aber interessant aufgebaute Szenarien und Konflikte erhalten erstaunlich viel Hintergrund, so dass man sie einfach besser nachvollziehen kann.



Fazit:
Archenemy & Hero bleibt weiterhin den  Klischees des Fantasy-Genres fern und bietet eine dichte, erstaunlich textlastige Geschichte, die mehr auf den Hintergrund und Informationen als auf Action und Abenteuer setzt.

Archenemy & Hero 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Archenemy & Hero 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 7,99

ISBN 13:
978-3957982674

176 Seiten

Archenemy & Hero 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Interessante Szenarien und Denkanstöße
  • Fantasy-Klischees tauchen gar nicht auf oder werden hinterfragt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.05.2015
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Justice League United 1: Krise auf Rann
Die nächste Rezension »»
Annas Paradies 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.