SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.045 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Dresden Files: Schlachtruf

Geschichten:
Dresden Files 2: Schlachtruf
Original:
Dresden Files: War Cry # 1-4, USA 2015
Autor der Originalgeschichte: Jim Butcher
Autor der Adaption: Jim Butcher & Mark Powers
Cover: Stjepan Sejic
Zeichner : Carlos Gomez
Farben: Mohan
Übersetzung: Joachum Körber

Story:
Harry Dresden ist unter seinesgleichen eigentlich ein Ausgestoßener, den man nicht unbedingt mit wichtigen Aufgaben betrauen möchte. Aber nach dem Desaster auf Sizilien sind fast alle Wächter unter den Magiern tot, so dass dem Weißen Rat keine Wahl mehr bleibt, als ihn bei einem heiklen Unterfangen um Hilfe zu bitten.

Zusammen mit drei noch sehr jungen und unerfahrenen Magiern macht sich Harry auf den Weg in eine abgelegene Gegend. Dort sitzen nämlich Wissenschaftler, die eng mit dem Rat zusammenarbeiten in einem Haus fest, dass von Vampiren des Roten Hofes belagert werden. Es ist die Aufgabe der vier, alles zu tun, um die Männer und Frauen zu retten.

Doch schon bei der Ankunft ahnt Harry, dass hier etwas nicht stimmt – denn warum haben Baron Bravosa und seine Gefolgsleute so viel Interesse an verstaubten Büchern, das sie viele Opfer riskieren. Im Haus findet der Magier schließlich Antworten, aber leider auch solche, die ihm noch weniger gefallen. Doch nun sitzt er wie die anderen in der Falle und kann nur noch eines tun … um sein Überleben zu kämpfen.



Meinung:
Jim Butchers Romane um Harry Dresden gelten hierzulande eher als Geheimtipp, so dass die große Masse die Serie eher nicht kennen werden, zumal auch die Fernsehserie nur kurzlebig war und es gar nicht erst auf unsere Bildschirme geschafft hat. Immerhin hat die Urban Fantasy Saga auch ein weiteres Medium erobert. Schlachtruf ist sogar schon die zweite Geschichte um Harry Dresden, der erste Teil erschien bereits 2008.

Um die Graphic Novel zu verstehen sollte man allerdings einige Romane gelesen haben, um mehr mit dem Szenario anfangen zu können. Denn auch wenn es ein paar Erklärungen gibt, so merkt man doch, das die Informationen eher spärlich sind und viele Details dadurch nicht so einfach zu verstehen sind. Der Geschichte selbst tut das keinen Abbruch.

Der Comic fängt vor allem die Atmosphäre der Vorlage ein – auch hier gehen Fantasy und Mystery eine interessante Mischung mit dem Crime Noir ein und sorgen für eine spannende Handlung. Harry und seine Begleiter erhalten Ecken und Kanten, allein die Gegenspieler bleiben etwas blass.

Alles in allem stimmt das Gesamtpaket, Action und ruhigere Szenen wechseln sich angemessen und ausgeglichen ab. Die Zeichnungen sind sauber und klar, die Farbe gibt die entsprechenden Stimmungen der Szenarien gut wieder, Kämpfe wirken dynamisch, es gibt keine künstlerischen Aussetzer.



Fazit:
Vor allem Fans von Harry Dresden werden ihren Spaß an Schlachtruf haben, gibt die Serie doch genau die Stimmung und das Abenteuer wieder, die auch in der Romanserie zu finden ist. Um wirklich Spaß an der Saga zu haben, sollte man aber auf jeden Fall wenigstens einige Bücher kennen, da nicht alle Details erklärt werden.

Dresden Files: Schlachtruf - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Dresden Files: Schlachtruf

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16,99

ISBN 13:
978-3957982414

136 Seiten

Dresden Files: Schlachtruf bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Ansprechende Zeichnungen und Farben sorgen für Atmosphäre
Negativ aufgefallen
  • Die Stimmung und Erzählweise des Originals werden gut getroffen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.05.2015
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
BTOOOM! Box 1
Die nächste Rezension »»
Skin Trade: In der Haut des Wolfes
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.