SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.045 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Big Order 5

Geschichten:
Big Order 4
Subjekt 21-26
Autor & Zeichner: Sakae Esuno

Story:
Seit die Erde vor einigen Jahren von großen Katastrophen heimgesucht wurde, gibt sich Eiji Hoshima die Schuld daran, denn immerhin hat er sich als Zehnjähriger in einem Moment der Wut gewünscht, dass die Erde untergehen würde. Seither lebt er bescheiden und zurückhaltend, versucht seine Schuldgefühle nicht zu groß werden zu lassen. Aber nun hat ihn die Vergangenheit eingeholt. Er muss durch „Die Versammlung der Zehn“ erfahren, dass er ein Big Order ist, jemand der die Welt mit seinen Kräften gestalten kann, wenn er nur will.

Doch Eiji merkt auch rasch, dass er ihnen als Galionsfigur dienen soll und keine Entscheidungen selbst treffen kann. Um ihn in Schach zu halten, nehmen die Zehn deshalb seine schwerkranke, kleine Schwester Sena als Geisel. Dennoch macht sich der Junge auf, um sie zu retten, denn wenn er die Welt schon so gebeutelt hat, dann will er wenigstens eine gute Sache tun. Und doch kommt er wieder zu spät, denn eine andere Macht entreißt ihm Sena.

Es ist ausgerechnet sein totgeglaubter Vater, der nun endlich sein wahres Gesicht zeigt und keinen Hehl mehr daraus macht, dass er der eigentlich Urheber der Zerstörungen und Katastrophen ist und nicht Eiji selbst. Das spornt den Jungen um so mehr an, seine kleine Schwester zu retten. Nur mit einem Order an seiner Seite bricht er auf, um sich seinem Vater zu stellen, nicht ahnend, dass er damit den größten Fehler seines Lebens begehen könnte.



Meinung:
Es war ja eigentlich damit zu rechnen, das Eiji nicht der böse Zerstörer sein konnte. Dafür war der junge Mann von Anfang an zu sanftmütig und zu besorgt. Jetzt trägt auch die Künstlerin dieser Vermutung Rechnung und präsentiert den wahren Schurken von Big Order, der in diesem Band erstmals richtig loslegen darf.

Aber auch hier bedient sie sich eines sehr alten Motivs: Der Sohn steht nun gegen den Vater, der all die Dinge mit Füßen tritt, die ihm wichtig sind. Aber gerade deswegen muss Eiji noch mehr zum Helden werden als er schon ist, weil er nicht anders handeln kann. Um das ganze spannender zu machen, schlägt der Junge natürlich alle Warnungen in den Wind.

Damit erhält die Geschichte eine neue Wendung, auch wenn diese nicht gerade überraschend kommt. Aber der Handlung tut es gut, nun einen dramatischen Konflikt zu haben, der vor allem den Helden in eine moralische Zwickmühle bringt und dafür sorgt, dass der Leser auch weiterhin neugierig bleibt, zumal auch sein einziger Begleiter nicht unbedingt vertrauenswürdig ist.

Wie immer präsentiert Sakae Esuno dies alles in einer bunten Mischung aus Action und Drama, vermischt die Kampfszenen mit ruhigeren Momenten, in denen auch der Hintergrund weitere Entwicklungen durchlaufen darf und die Figuren durch ihre Gefühle Profil entwickeln. Das hebt die Serie aus der Masse der Action-Mangas heraus.



Fazit:
Big Order schafft durch eine interessante Wendung dramatische Entwicklung, die die Handlung vorantreiben und die Spannung erhöhen. Dennoch kommen auch weiterhin die Figuren und der Hintergrund nicht zu kurz.

Big Order 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Big Order 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3770482832

196 Seiten

Big Order 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Handlung nimmt Fahrt auf
  • Figuren und Hintergrund entwickeln sich interessant weiter
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.04.2015
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Tramp Gesamtausgabe 2
Die nächste Rezension »»
Im Eisland 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.