SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.188 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Close to Heaven 5

Geschichten:
Close to Heaven 5
Page 20 - 23
Autor und Zeichner: Rin Mikimoto

Story:
Zwar haben Ninon, das verschrobene „Vogelmädchen“, und Kira, der frühere Playboy der Schule endlich zueinandergefunden und sich ihre Liebe gestanden, was auch den Klassenkameraden nicht entgangen ist, aber wie lange ist das noch von Dauer? Die Zusammenbrüche des todkranken Jungen häufen sich und machen klar, dass seine Lebenszeit sich dem Ende zuneigen dürfte.

Während Ninon immer noch zu ihm zu stehen versucht, kommen in Kira immer mehr zweifel auf. In ihm erwacht ein verzweifelter Lebenswille, weil er jetzt, wo er nicht mehr alleine ist, den Wert seiner Existenz kennengelernt hat. Und jedes noch so unbedachte Wort erschüttert ihn ins Mark? Plant Ninon tatsächlich schon die Zukunft ohne ihn?

Und da ist auch noch Yabe, der inzwischen auch herausgefunden hat, dass Kira an einer unheilbaren Krankheit leidet und vermutlich nur noch wenige Monate zu leben hat. Da er selbst Ninon sehr gerne mag, versucht er nun alles, um das Mädchen von Kira zu trennen, ehe es zu spät ist – selbst wenn er dafür seine Schwester einspannen muss.



Meinung:


Nach einem Band in dem relative Ruhe herrschte, zieht die Geschichte wieder an, wie die Leser gleich zu Beginn zu spüren bekommt. Denn mit Yoh betritt ein Rivale die Bühne in Close to Heaven, der das Drama bereits kommen sieht und natürlich nicht zulassen will, was natürlich für die entsprechenden Konflikte sorgt.

Das bringt natürlich auch wieder Fahrt in die Beziehung von Ninon und Kira, die so sicher und fest zu sein schien. Zweifel und Ängste quälen vor allem Kira, der zwar die Zeit davon rinnen sieht, jetzt aber auch nicht mehr los lassen möchte, weil er das Glück der wahren Liebe kennen gelernt hat. So muss man sich jetzt nicht über seine Gefühlsausbrüche wundern.

Die sind sehr feinfühlig und glaubwürdig in Szene gesetzt, verzichtet die Künstlerin doch bewusst auf Übertreibungen und zu viele Klischees. Natürlich ist auch ihre Geschichte nicht frei davon, aber sie bleibt dadurch im Fluss, hat keine Kanten und Brüche.

Längen gibt es diesmal keine, denn auch wen äußerlich nicht viel passiert, in den Figuren bewegt sich einiges, was die Handlung deutlich voran bringt. Wie immer lockern der feine Strich und der augenzwinkernde Humor die ernsten Momente etwas auf und bewahren die leichtfüßige Atmosphäre der Saga.



Fazit:
Der sechste Band von Band von Close to Heaven nimmt wieder mehr Fahrt auf, da ein Rivale die Karten neu mischt und dafür sorgt, dass vor allem Kira ins Schwitzen gerät. Wie immer arbeitet die Geschichte mit leichtfüßigem Humor und feinfühligen Momenten, so dass die Romanze wieder in Bewegung kommt und damit die Herzen vieler Leser schneller schlagen lassen dürfte.

Close to Heaven 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Close to Heaven 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770482870

192 Seiten

Close to Heaven 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die feinfühlige Geschichte nimmt wieder Fahrt auf
  • Eine nette Mischung aus Humor, Drama und Romantik
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.03.2015
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Liebeslügen 13
Die nächste Rezension »»
Shi Ki 11
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.