SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.861 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Verliebter Tyrann 9

Geschichten:
Verliebter Tyrann 9
Autor und Zeichner:
Hinako Takanaga

Story:
Weil er in seiner Jugend missbraucht wurde, hasst Soichi Schwule und zeigt dies auch offen, vor allem, als sein kleiner Bruder sein Coming-out hatte. Der Agrarwissenschaftler will mit der Liebe sowieso nichts mehr zu tun haben und stürzt sich daher immer in die Forschung. Erst seinem eigenen Assistenten Morinaga gelang es, sich in das Herz des sturen Tyrannen zu schleichen.

Die beiden leben nun schon eine ganze Weile in einer Wohngemeinschaft, auch wenn es immer wieder Streit gibt, weil Soichi immer noch nicht so recht will. Aber Morinaga gelingt es immer wieder, ihn zu verführen und leidenschaftlichen Sex mit ihm zu haben. Aber noch hat er ihn nicht ganz davon überzeugen können, sich auch im Alltag fallen zu lassen.

Das wird deutlich, als Morinaga von einer längeren Reise zurückkommt und feststellen muss, dass Soichi völlig gestresst ist, weil er sich wieder nur in seine Arbeit vergraben hat. Also muss noch ein weiterer Assistent her – was Morinaga gleich organisiert. Fast zu spät merkt er, dass er sich damit vielleicht sogar ins eigene Fleisch geschnitten haben könnte …

Auch Kunihiro und Junya sind ein Paar, das es sich nicht immer leicht macht und eine Beziehung mit Hindernissen durchlebt, bei denen die intimen Momente dadurch um so leidenschaftlicher werden …



Meinung:
Verliebter Tyrann war eine der erste Serien von Hinako Takanaga, die in Deutschland starteten. Man merkt, dass die Künstlerin zwar weiß, dass sie die Beziehung zwischen den beiden jungen Männern genug ausgereizt hat, aber noch nicht wirklich von ihnen lassen kann, deshalb lässt sie kurzerhand auch ein paar Hintertürchen offen.

Natürlich bleibt die Geschichte in diesem letzten Band sehr vorhersehbar. Die Krise ist eigentlich keine und sorgt nur noch einmal dafür, dass sich die Liebe der beiden zueinander bestätigt. An den Figuren selbst hat sich nicht viel geändert – Soichi ist immer noch so mürrisch und zynisch wie am Anfang, kann es eigentlich nicht leiden, wenn Morinaga über ihn her fällt, aber er lässt es natürlich mit sich machen.

Immerhin muss man Morinaga zugestehen, dass er sehr geduldig und beharrlich ist und auch in der letzten Krise seinen Mut und seine Fröhlichkeit nicht verliert. Letztendlich bekommt man aber das, was man erwartet – ein süßes Happy End, das zu den beiden passt.

Die lange Bonus-Geschichte Knocking on your Door indessen wählt ein neues Paar, das aber unter ähnlichen Vorzeichen agiert und könnte durchaus der Auftakt zu einer neuen Reihe werden. Alles in allem stellt die Künstlerin mit den solide gezeichneten und erzählten Storys die Leser zufrieden, die leidenschaftliche Boys Love mit einem guten Schuss Humor mögen.



Fazit:
Verliebter Tyrann endet mit einem für die Serie angemessenen Happy End und dürfte vor allem den langjährigen Fans der Familie gefallen. Die grundsolide Boys Love Serie erfüllt damit alle Erwartungen an Romantik und Humor, wenngleich auch kaum noch Spannung vorhanden ist. Immerhin bietet die lange Bonusgeschichte das, was man im Ausklang vermissen mag, so dass der Leser, der etwas mehr überrascht werden will, doch noch zufrieden gestellt ist.


Verliebter Tyrann 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Verliebter Tyrann 9

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 7,95

ISBN 13:
978-3842008199

244 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Grundsolide Boys Love mit allem, was man vom Genre erwartet
  • Die Geschichte findet ein angemessenes Ende
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.01.2015
Kategorie: Verliebter Tyrann
«« Die vorhergehende Rezension
Tales of Symphonia 2
Die nächste Rezension »»
Das verlorene Land - Gesamtausgabe
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.