SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.365 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Carthago Adventures 2: Chipekwe

Geschichten:
Carthago Adventures 2: Chipekwe
Original: Carthago Adventures 2: Chipekwe
Text
: Christophe Bec
Zeichnungen und Farbe: Fafner
Übersetzung: Resel Rebirsch

Story:
Gerade in der Zeit der industriellen Revolution und auch noch im 20 Jahrhundert glauben die Menschen, sie hätten bereits alles entdeckt und erfahren, auch wenn es noch den ein oder anderen weißen Flecken auf der Landkarte gibt. Die Wissenschaft hat viele Dinge erklärt und den Aberglauben durch Information entdeckt. Man glaubt die Natur und auch die wilden Tiere mit einem Wink der Hand beherrschen zu können.

London Donovan weiß, das dem nicht so ist. Zusammen mit dem geheimnisvollen Hundertjährigen und anderen ist er immer wieder auf der Suche nach Kreaturen, die von der Zeit vergessen wurden und deshalb noch nicht entdeckt wurden. Diesmal ist er jedoch nicht ganz freiwillig unterwegs, denn er hat sich durch seine letzten Eskapaden an einen Sammler gebunden, der nun die Einforderung seiner Schuld verlangt.

So muss der erfahrene Abenteurer und Kryptozoologe nach Afrika reisen, genauer nach Angola, um dort den legendären Chipekwe zu finden, ein Ungeheuer aus grauer Vorzeit, ein Monster, das noch heute die Eingeborenen in Angst und Schrecken versetzt, wenn man den Gerüchten wirklich glauben dar, die ihm zu Ohren kommen.

Mit seinem Team begibt er sich an die Ufer des großen Sees Dilolo. Wird er finden was er sucht – und wenn ja zu welchem Preis?



Meinung:
Schon in der Mutterserie „Carthago“ drehte sich alles um Tiere und andere Wesen, die von der Zeit vergessen wurden und nur noch Legenden sind, aber tatsächlich noch existieren. „Carthago Adventures“ geht eine Generation zurück und schildert ähnliche Abenteuer.

Die Geschichten sind zwar lose durch den Hintergrund und die Hauptfiguren miteinander verknüpft, können aber auch für sich gelesen werden. So wird das Abenteuer langsam aufgebaut, erlebt einen dramatischen Höhepunkt und endet mit einem entsprechenden Ergebnis, auch wenn sich daraus weitere kleine Entwicklungen ergeben könnten.

Die Handlung selbst ist klassisch aufgebaut. Gerade erfahrene Leser werden nicht viele Überraschungen erleben, da das Abenteuer in den üblichen Bahnen verläuft und sich auch die Monster so verhalten, wie man es von ihnen gewohnt ist. Natürlich gibt es auch einen tragischen Verlust, der vermutlich auch nicht so einfach weggesteckt werden wird.

Angesprochen werden von dieser Geschichte vermutlich am ehesten ältere Leser, die noch Spaß an den guten alten Abenteuern um Forscher und Entdecker haben, die auch den letzten Geheimnissen der Welt auf die Spur kommen wollen. Dazu passen auch die klaren und durch die Farben lebendig und stimmungsvoll wirkenden Zeichnungen.



Fazit:
„Carthago Adventures“ bietet auch in seinem zweiten Band „Chpekwe“ ein spannendes, wenn auch sehr klassisches Abenteuer um Wesen, die eigentlich nur noch die Kryptozoologie wahr haben will. Wer klassische Abenteuer in exotischen Gegenden mag, wird an der Geschichte seinen Spaß haben, allerdings sollte er nicht all zu viele Überraschungen erwarten.

Carthago Adventures 2: Chipekwe - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Carthago Adventures 2: Chipekwe

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Splitter

Preis:
€ 13,80

ISBN 13:
978-3868697612

56 Seiten

Carthago Adventures 2: Chipekwe bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eine unterhaltsame Abenteuergeschichte im klassischen Stil
  • Die Zeichnungen geben der Handlung genau die richtige Atmosphäre
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.12.2014
Kategorie: Carthago
«« Die vorhergehende Rezension
The Art of the Mass Effect Universe
Die nächste Rezension »»
Die Peanuts-Werkausgabe, Band 15: 1979-1980
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.