SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Arata Kangatari 19

Geschichten:
Arata Kangatari 19
Autor und Zeichner:
Yuu Watase

Story:
Arata verschafft sich während eines Strandurlaubs auf der Erde Respekt gegenüber Harunawa, einem der Shous, die ihm auf die Erde gefolgt sind, um ihn dort aufzuhalten. Unterstützung findet er ausgerechnet in Imina Oribe, die ebenfalls von seiner Welt stammt.

Derweil muss sich Arata Hinohara weiterhin mit den Attacken der Shous herumschlagen. Seine Begleiter sind allesamt in Kinder verwandelt worden und deshalb im Moment keine wirkliche Hilfe, auch wenn sie versuchen ihn nach besten Kräften zu unterstützen. Doch das ist fast unmöglich. Dann wird auch noch Mikusa entführt

Daher muss er sich alleine Isora stellen, der sich in sein schloss zurückgezogen hat. Das erweist sich als eine Ansammlung von Fallen, die Arata schon bald die Sprache nehmen und zusätzlich schwächen. Außerdem taucht nun auch noch sein ehemaliger Freund und jetziger Erzfeind Masato Kodowaki auf und macht deutlich, dass er ihn ebenfalls nicht entkommen lassen will.

Nun muss Arata Hinohara all sein Geschick aufwenden, um nicht nur Isora in die Schranken zu verweisen, sondern auch den Jungen von der Erde aufzuhalten, der längst jedes Maß verloren hat und nur noch eines will. Doch wird ihm das in diesem Zustand gelingen?



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Und schon hat Yuu Watase die Erde wieder verlassen, denn die Ereignisse um Arata Hinohara spitzen sich zu, muss er sich doch diesmal einer noch größeren Herausforderung stellen. Isora ist kein leichter Gegner und scheint ihm anfangs überlegen, auch wenn Unterstützung dazu kommt.

Doch wie sich zeigt, ist Masato Kodokawa nicht unbedingt eine einschätzbare Größe für den Helden und seine Freunde, sorgt er doch für eine überraschende Wendung in der Geschichte und mischt damit einige der Karten neu, so dass man gespannt sein darf, wie sich das weiterentwickelt.

Allerdings werden dadurch auch die Parallelen zu Fushigi Yuugi deutlicher, standen sich am Ende doch auch da zwei langjährige Freundinnen im Showdown gegenüber, die durch die Umstände und die Drahtzieher hinter den Kulissen in die Situation gebracht wurden. Aber auch hier ist nicht klar, wie sich das noch entwickeln wird und bleibt daher spannend.

Immerhin bekommen diesmal die Fans actionreicher und dramatischer Fantasy-Kämpfe etwas zu sehen, denn die Künstlerin bietet ein abwechslungsreiches Duell, bei dem bis kurz vorm Ende nicht zu sagen ist, wer eigentlich im Vorteil ist und die Chance hat zu siegen. Auf jeden Fall wird dadurch die Spannung gewahrt und macht den Band zu einer kurzweiligen Lektüre.



Fazit:
Arata Kangatari ist ein Fantasy-Abenteuer, in dem sich Action und Spannung die Waage mit charakterlichen Entwicklungen einem komplexen Hintergrund hält und die Romantik das Salz in der Suppe ist, aber nicht zu stark aufträgt. Auch dieser Band bietet wieder Entwicklungen, die Lust auf mehr machen.

Arata Kangatari 19 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Arata Kangatari 19

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3770482245

192 Seiten

Arata Kangatari 19 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Das Fantasy-Abenteuer bewahrt seine interessanten Wendungen
  • Man erfährt weitere Detail, die den Hintergrund lebendiger machen
  • Atmosphärische und detailreiche Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.09.2014
Kategorie: Arata Kangatari
«« Die vorhergehende Rezension
Scarlet Spider 4
Die nächste Rezension »»
Capote in Kansas
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.