SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.182 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blood Lad Brat 2

Geschichten:
Blood Lad Brat 2
Autor & Zeichner:
Kanata Yoshino
Vorlage: Yuuki Kodama

Story:
Was treiben Staz, Wolf und Co. eigentlich, wenn sie nicht gerade dabei sind Fujumi zu retten oder sich mit den Autoritäten ihrer dämonischen Welt anzulegen? Sie haben ihren ganz eigenen Spaß und erleben die alltäglichen Dinge des Lebens auf ganz eigene Weise.

So beklagt sich Staz darüber, dass es keine Tsuchikinokos mehr zu geben scheint, seine Leibspeise. Deshalb macht er sich mit anderen auf die Suche nach den Wesen, nur um dabei eine Überraschung zu erleben, die er eigentlich nicht wissen wollte...

Hydra ist die beschauliche und friedliche Heimat einer erfahrenen und unerschrockenen Schatzjägerin. Eigentlich kehrt sie ja immer wieder ganz gerne in ihr Zuhause zurück, allerdings versucht sie das möglichst unauffällig zu machen – denn ihre Eltern sind mehr als streng ...

In der Welt des Ruhms leben die Dämonen, die über alle anderen aus der Höllendimension herrschen. Deshalb sollte eigentlich Ordnung herrschen, aber das ist leider nicht überall der Fall, wie sich zeigt – vor allem nicht in den Schatten, durch die sich auch Wolf gerne bewegt...



Meinung:
Wie auch schon im ersten Band hat Blood Lad Brat natürlich nicht gerade viel mit der Handlung in der Mutterserie zu tun, dennoch sollte man Blood Lad kennen, um zu wissen, wer die Figuren sind, und warum sie gerade diese Nettigkeiten untereinander austauschen. Neben einigen längeren Erzählungen herrschen übrigens Strips mit einer Länge von vier bis zwölf Panels vor, die alle auf einen Gag hinarbeiten.

Auch diesmal werden die Geschichten vom Newcomer Kanata Yoshino gezeichnet, der  als bekennender Fan von Blood Lad erneut darauf achtet, den Stil und die Atmosphäre der Mutterserie zu treffen und die Figuren nicht verfremden, sondern ihnen nur im Rahmen der Glaubwürdigkeit eigene Facetten abzugewinnen, was ihm recht gut gelingt.

Wieder setzt er bewusst auf Situationskomik und nur selten auf gewollte Gags, was die Geschichten recht abwechslungsreich macht. Die Figuren sind liebevoll mit all ihren Maken und Eigenheiten dargestellt und bleiben wie in der Mutterserie sympathisch, auch wenn sie mit Gemeinheiten nicht sparen.

Letztendlich sollte man Blood Lad aber gut genug kennen, um seinen Spaß zu haben, so dass vor allem die Fans angesprochen werden, die nichts dagegen haben, die Helden auch einmal jenseits der Abenteuer, Gefahren und Action zu erleben.



Fazit:
Blood Lad Brat ist die zweite niedliche Sammlung mit eher alltäglichen Geschichten um die frechen dämonischen Helden von Blood Lad und eine schöne Ergänzung zur Mutterserie. Wer allerdings glaubt, damit in den Kosmos einsteigen zu können irrt, eher das Gegenteil ist der Fall.

Blood Lad Brat 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blood Lad Brat 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842010215

140 Seiten

Blood Lad Brat 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Wieder werden Stil und Atmosphäre der Mutterserie gut eingefangen
  • Humorvolle Geschichten und freche Gags geben den Figuren mehr Farbe
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.06.2014
Kategorie: Blood Lad
«« Die vorhergehende Rezension
Blue Spring Ride 7
Die nächste Rezension »»
Apache Junction - Buch 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.