SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Jommeke - Gratis Comic Tag 2014

Geschichten:
"Jommeke: Die Gurkenprinzessin"
Autor und Zeichner: Jef Nys


Ein weiterer Kids-Comic beim GCT ist "Jommeke" vom Stainless Art Comicverlag. Seit Herbst 2011 werden die Abenteuer des Blondschopfs in Deutschland veröffentlich und das obwohl die Geschichte des Knirpses schon viele Jahre alt ist. In Belgien erscheint "Jommeke" bereits seit 55 Jahren und ist schnell zum Kult avanciert, so dass seine Abenteuer dort in Millionenauflage produziert werden.
Diesen Erfolg konnte der Comic in Deutschland bislang nicht einmal ansatzweise vorweisen.

Mit "Die Gurkenprinzessin" wird das sechste Album der Serie in Heftform abgedruckt. Die Story an sich ist schnell beschrieben. Jommeke und seine Freunde finden eine Piratenpistole, die sie auf eine weit entfernte Insel führt, wo Piraten die Macht an sich gerissen haben und eine Prinzessin gefangen halten. Jommeke startet daraufhin kurzer Hand eine Befreiungsmission.

Dem Leser wird schon nach einigen Seiten klar, dass die Erzählung vom Autor Jef Nys eher an das jüngere Publikum gerichtet ist, Knifflige Abenteuer á la Tim und Struppi gibt es hier folglich leider nicht. Die Handlung ist sehr geradlinig und schnell vorhersehbar. Daraus entwickelt sich ein relativ oberflächlicher Lesegenuß, der sich auch bis zum Ende hin nicht wirklich bessert. Plötzliche Storywendungen, Überraschungsmomente oder prickelnde Spannung braucht der Leser hier folglich nicht zu erwarten. Es gibt eine einfache Geschichte, bei welcher der Handlungsort und die Figuren im Grunde genommen austauschbar sind, wodurch ein Alleinstellungsmerkmal von Jommeke als Comicheld quasi nicht existiert.

Zu dieser Einschätzung tragen auch die einfachen Zeichnungen und der Retrostil beim Entwurf der Figuren und des Hintergrundes bei. Wirklich komplex oder auch nur halbwegs interessant ist das Dargestellte leider nicht.
So gesehen bietet "Jommeke" für jüngere Leser vielleicht eine zufriedenstellende Unterhaltung. Bei der großen Anzahl von Heften am Gratis Comic Tag wird der Comic aber sicher nur weit hinten bei der Wahl zum Lieblingscomic gastieren.


Jommeke - Gratis Comic Tag 2014 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Jommeke - Gratis Comic Tag 2014

Autor der Besprechung:
Christian Recklies

Verlag:
StainlessArt

Preis:
€ 0,00

52 Seiten

Jommeke - Gratis Comic Tag 2014 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
  • simples Storytelling mit vorhersehbarer Handlung
  • einfache Grafik mit langweiligem Schriftfont
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.05.2014
Kategorie: Gratis Comic Tag 2014
«« Die vorhergehende Rezension
Tempest Curse - Gratis Comic Tag 2014
Die nächste Rezension »»
Magi - The Labyrinth of Magic - Gratis Comic Tag 2014
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.