SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Inu Yasha New Edition 1

Geschichten:
Inu Yasha New Edition 1
Episode 1-17
Inu Yasha Lexicon
Interview mit Rumiko Takahashi

Autor, Zeichner, Tuscher: Rumiko Takahashi
Übersetzung: Oke Maas, Sakura Ilgert

Story:
Die 15 jährige Schülerin Kagome gerät in die Welt des Halbdämons Inu Yasha. Zusammen werden sie dazu verpflichtet, die in alle Winde verstreuten Splitter eines Zauberjuwels zu finden.
Der ansehnliche Hundedämon hat Kagome scheinbar zum fressen gerne, da er ein Mischling ist. Seine Mutter war ein Mensch während sein Vater ein Hundedämon war. Dank eines Befehls kann sie sich jedoch gut gegen ihn verteidigen. Wenn sie „Platz“ sagt, muss er ihr gehorchen.
Allerdings müssen die beiden so unterschiedlichen Wesen schnell lernen miteinander auszukommen. Die Splitter des Juwels haben besondere Kräfte und die Jagd auf sie lockt zahlreiche Dämonen und Abenteurer an. So entwickelt sich die Suche nach den Juwelensplittern zu einem Nerven zerfetzenden Abenteuer.


Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Die Serie Inu Yasha erfreut sich seit Jahren einer immer größeren Beliebtheit. Die Abenteuer von Kagome und ihrem Hundedämon gibt es schon lange als Anime zu bewundern. In Deutschland wurde ein wahrer Hype ausgelöst und zahlreiche Sender wie Pro 7 Maxx legen die Serie regelmäßig neu auf.
Die Abenteuer der beiden so unterschiedlichen Charaktere wurden interessant gestaltet. Neben zahlreichen Actionsequenzen gibt es auch romantische Momente. Vor allem weibliche Fans dürften den gut aussehenden Halbdämon in ihr Herz geschlossen haben. In menschlicher Gestalt macht er eine ebenso gute Figur wie als Hundedämon. Seine Beziehung zu Kagome ändert sich langsam aber unaufhaltsam von Freundschaft zu mehr. Doch seine Vergangenheit holt ihn immer wieder ein.
Erfreulicherweise wird diese, lange vergriffene, Reihe nun neu aufgelegt. Der erste Band zeichnet sich durch eine wundervolle Bebilderung aus, die das Cover sehr edel wirken lässt. Zudem sind auch am Buchrücken zahlreiche Vignetten angebracht. Einige Buchstaben und Schriftzeichen wurden mit Goldfarbe bedruckt. Dies unterstreicht noch einmal den Klassik-Charakter der Manga-Reihe.
Die Figuren sind leicht wieder zu erkennen da sie den Figuren in der Anime-Serie nachempfunden sind. Am Anfang des Bandes gibt es ein Farbbild zu bewundern, auf dem Inu Yasha und Kagome zu sehen sind. Die Panels wurden gut genutzt und zeichnen sich durch eine detailreiche Szenerie aus. Die Actionsequenzen stehen im Vordergrund doch Rumiko Takahashi lässt es sich nicht nehmen die Beziehung der beiden so unterschiedlichen Kontrahenten ebenfalls gut in ihre Bilder einzubinden.
Am Ende des Bandes befindet sich zudem ein Lexikon mit allerlei Informationen zur Serie.


Fazit:
Inu Yasha Fans aufgepasst!!! Die lange vergriffene Serie wird endlich neu aufgelegt. Die edle Aufmachung wird mit Goldfarbe unterstützt. Die fantasievolle Geschichte wirkt zeitlos und hat nichts von ihrem Reiz verloren. Die wunderbaren Illustrationen zeigen eine Detailverliebtheit wie sie nur in wenigen Manga zu finden ist. Leser und Leserinnen der Reihe bekommen nun die einmalige Gelegenheit die Manga-Serie komplett zu erwerben.


Inu Yasha New Edition 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Inu Yasha New Edition 1

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 12,99

ISBN 13:
978-3-7704-8265-8

354 Seiten

Inu Yasha New Edition 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Geschichten mit Kult Charakter
  • Beliebte und sehr bekannte Figuren
  • Interessante, detailverliebte Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.06.2014
Kategorie: Inu Yasha
«« Die vorhergehende Rezension
East of West 1
Die nächste Rezension »»
Area D 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.