SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.198 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Buster Keel 3

Geschichten:
Buster Keel 3
Burst 8-11
Extra Burst 1-3
Autor & Zeichner: Kenshiro Sakamoto

Story:
Lavie ist eine junge Monsterdompteurin, für die es nicht immer leicht ist, ihr Geld zu verdienen, weil man sie noch nicht für voll nimmt. Außerdem hat sie ihre Ausbildung noch nicht ganz abgeschlossen. Deshalb ist sie auf der Suche nach ihrem Meister, dem legendären Shiva, der angeblich der Beste und Erfahrenste seines Fachs ist.

In einer Stadt ist sie dem Drachenaffen Keel begegnet, der einst von Shiva in einen Menschen verwandelt wurde und eigentlich wieder der sein möchte, der er einmal war. Als großmäuliger Abenteurer findet er immer wieder den Ärger.

Gemeinsam machen sich die beiden auf die Suche nach Shiva und finden schließlich einen alten Mann, der behauptet, der Gesuchte zu sein. Aber als sie feststellen, dass er ein paar elementare Dinge nicht zu wissen scheint, fühlen sie ihm entschlossen auf den Zahn und erfahren die erstaunliche Wahrheit hinter der ganzen Maskerade.

Bevor sie aber überlegen können, was sie als Nächstes tun sollen, taucht ein Fremder auf, der sich selbst Kurokiri nennt, und nicht lange fackelt. Doch warum greift er sie an, was sind seine Absichten? Das ist sowohl Keel als auch Lavie und vor allem Shiva ziemlich unklar. Haben sie so überhaupt eine Chance, ihn zu besiegen?



Meinung:
Buster Keel bleibt seinen Vorgaben treu. Die Suche nach Shiva zog sich zwar bisher wie ein roter Faden durch die Handlung, scheint aber nun ein Ende zu finden. Immerhin werden neue Fragen aufgeworfen und mit Kurokiri ein Feind ins Spiel gebracht, der nicht so leicht zu besiegen ist.

Ansonsten ist die Geschichte episodenhaft aufgebaut - die Stationen der Reise haben eine überschaubare Länge, ebenso die Konflikte. Das macht den Einstieg immer noch im dritten Band möglich, auch wenn nicht zu übersehen ist, dass etwas fehlt.

Wieder scheinen die magischen Hintergründe eher Nebensache zu sein, die Handlung bleibt sehr einfach gestrickt und setzt lieber auf actionreiche Kämpfe und viel Humor. Quirlig aber nicht zu albern wird die Geschichte in Szene gesetzt und vor allem für junge Leser zelebriert.

Daher sollte man auch nichts weiter als leichte und witzige Unterhaltung erwarten, in der es vor allem um das Abenteuer und die Freundschaft zwischen den Gefährten geht - die Anwendung der besonderen Fähigkeiten gehören ebenso dazu, wie freche Wortduelle.



Fazit:
Auch im dritten Band dürfte Buster Keel die Leser ansprechen, denen vor allem muntere und harmlose Abenteuer mit viel Humor und einigen wilden Kämpfen oder Wortgefechten gefallen, die aber nicht so viel Wert auf einen ausgefeilteren Hintergrund oder gar romantische Momente legen.

Buster Keel 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Buster Keel 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3551796837

192 Seiten

Buster Keel 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Ein Fantasy-Abenteuer mit viel Humor und Action
Negativ aufgefallen
  • Die Geschichte hat nicht viel Hintergrund und Tiefe
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.12.2013
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Savage Wolverine 1
Die nächste Rezension »»
Devils and Realist 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.