SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Der purpurne Fächer 6

Geschichten:
Der purpurne Fächer 6
Autor und Zeichner:
Kyoko Kumagai

Story:
Nun endlich wissen Miku und Rito, warum sie immer mehr füreinander fühlen, immerhin waren sie vor Jahrhunderten schon einmal ein Paar und hatten auch ein gemeinsames Kind, dessen Nachkommen die Geschwister Sakura und Ryo sind. Eigentlich hatten es diese erst auf Miku abgesehen, inzwischen aber arbeiten die Pärchen eng zusammen, um denjenigen zu finden, der es auf Miku abgesehen hat.

Wer ist der Drahtzieher, der seit ihrem sechzehnten Geburtstag Geister auf Miku gehetzt hat, die bisher nur von Rito vertrieben werden konnten? Und inwieweit sind Mikus Bruder Sei und dessen Freund in die ganze Sache verwickelt, nun da einige Geheimnisse ans Licht gekommen sind.

Nun wissen die beiden, dass sie die Vergangenheit ergründen und verstehen müssen, um in der Gegenwart handeln zu können. Allerdings ist das nicht unbedingt so einfach. So beschließt Miku ihre ureigenen Kräfte kennen und mit ihrer Magie umgehen zu lernen. Vor dem großen Kampf der nun ansteht gesteht sie Rito auch ihre Liebe und das macht beide noch stärker als sie denken.

Und auch Seis Geist tritt wieder in Erscheinung und enthüllt ihnen Details eines prophetischen Traums, der dem jungen Paar aus Vergangenheit und Gegenwart zu denken gibt, macht er die ganze Situation doch noch komplizierter als sie eh schon ist.



Meinung:
Im sechsten Band von Der purpurne Fächer ist wieder einmal etwas mehr Action angesagt, denn es gilt zunächst den Drahtzieher hinter den ganzen Attacken aufzuspüren und ihn zu besiegen. Dabei muss vor allem Miku über sich selbst hinauswachsen.

Danach folgt eine längere Ruhephase, die aber auch die Zeit nutzt, um die Figuren neu zu positionieren, zu beweisen, dass die Vergangenheit offensichtlich viel enger mit der Gegenwart verletzt ist als alle dachten. Denn auch der Geist von Sei hat einen Auftritt und enthüllt letztendlich seine Rolle in dem ganzen Spiel.

Wieder haben wir es mit der feingesponnenen Fantasy zu tun, die zwar noch immer mehr in der Gegenwart spielt, aber die magischen Gefilde der Geisterwelt und der Vergangenheit nicht außer Acht lässt. Dazu kommt ein guter Schuss an Romantik, die sich erst jetzt deutlich zwischen den Figuren abzeichnet.

Alles in allem kann auch dieser Band wieder überzeugen, löst er doch viele Fragen auf, schafft dadurch aber zugleich auch neue, denn der Hintergrund scheint viel größer und bedeutender zu sein als vorher angenommen - und macht so Lust auf mehr.



Fazit:
Auch der sechste Band von Der purpurne Fächer überzeugt durch seine durchdachte Geschichte mit Entwicklungen, die die Handlung spannend vorantreiben. Wieder vermag der Mix aus abenteuerlicher Fantasy, romantischen Momenten und Geheimnissen deshalb all jene zu fesseln, die von phantastisch untermalten Liebesgeschichten und Abenteuern begeistert sind.

Der purpurne Fächer 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Der purpurne Fächer 6

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770480432

192 Seiten

Der purpurne Fächer 6 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Das Abenteuer bietet auch wieder viele spannende Momente
  • Die magische Atmosphäre ist in sich stimmig und wird durch die neuen Enthüllungen noch intensiver
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.11.2013
Kategorie: Der purpurne Fcher
«« Die vorhergehende Rezension
Hägar der Schreckliche - Gesamtausgabe 21 - Tagesstrips 2002 bis 2004
Die nächste Rezension »»
Blade of the Immortal 30
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.