SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Buster Keel 2

Geschichten:
Buster Keel 2
Burst 4-7
Extra Burst 1-3

Autor & Zeichner: Kenshiro Sakamoto

Story:

Auch wenn die Welt voller Monster ist, so kann man mit den meisten auskommen, wenn man sie in Ruhe lässt. Funktioniert das einmal nicht oder erweisen sich die Kreaturen dann doch als irgendwie bösartig, kann man sich auch an Helden wenden, die damit umzugehen wissen.

Lavie ist eine davon, eine junge Monsterdompteurin, die die wilden oder bösen Kreaturen zu zähmen weiß. Gelernt hat sie beim Besten ihres Fachs. Und nun versucht sie ihn wiederzufinden, weil sie ihre Ausbildung noch nicht abgeschlossen hat. In der Stadt trifft sie auf den Drachenaffen, der von Shiva, ihrem Meister in einen Menschen verwandelt wurde.

Beide schließen sich zusammen, da sie ein gemeinsames Ziel haben. Der großmäulige Abenteurer sorgt allerdings auch immer wieder für Chaos und Ärger. Allerdings stellen sie bald fest, dass sie eine Sache auf jeden Fall brauchen, um weiter zu kommen - und das ist Geld in ihren Taschen.

Deshalb begeben sie sich zum Sitz der Abenteurergilde und versuchen dort an einen lukrativen Auftrag zu kommen, der ihnen hilft über die Runden zu kommen. Tatsächlich bittet sie der schüchterne Thomas, ihn zum Grabmal seiner Familie in den Ruinen von Addams zu begleiten. Um nach seinem Vater das nächste Familienoberhaupt zu werden, muss er sich einer schweren Prüfung stellen. Und tatsächlich werden sie in der Gruft nicht nur von Magie sondern auch einem undurchsichtigen Monsterpaar erwartet, das es in sich hat.



Meinung:

Wie im ersten Band von Buster Keel stehen auch im zweiten Band Humor und Action im Vordergrund, nicht Magie oder gar Romantik. Ebenso sollte man keine ausgefeilte Hintergrundgeschichte erwarten, denn die Helden werden von ganz einfachen Wünschen geleitet, denen sie diesmal sogar näher kommen.

Erneut erinnert das Szenario an ein Computerspiel. Die Helden wagen sich in ein kleines Abenteuer, um Geld zu verdienen, damit sie ihr eigentliches Ziel in Angriff nehmen können. Dabei üben sie aber auch, ein Team zu sein und sich mit ihren Fähigkeiten zu ergänzen. So ist Spannung bis zu einem gewissen Grad gewährleistet, auch wenn erfahrene Leser das Meiste vorhersehen können

Leider entwickeln sich die Figuren dabei nicht unbedingt weiter. Keel bleibt der freche Maulheld, der sich kopflos in die Action stürzt, Lavie besitzt zwar etwas mehr Verstand, aber auch sie verliert manchmal die Geduld oder die Fassung.

Die Geschichte lebt weiterhin nur von den Actionszenen getragen, die immer wieder von Gags und übermütigen Wortduellen aufgelockert werden. Nur selten schlägt die Geschichte leisere Töne an. Das merkt man auch diesmal wieder den Zeichnungen an, die zwar oft realistisch wirken, dann doch wieder cartoonhaft werden.



Fazit:
Buster Keel dürfte wohl vor allem die Leser ansprechen, die wie bei Fairy Tail und anderen actionreichen Fantasy-Mangas vor allem Abenteuer mit viel Humor und wilden Kämpfen oder Wortgefechten schätzen, und denen ein komplexer Hintergrund oder gar Romantik nicht wichtig sind.

Buster Keel 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Buster Keel 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3551796820

192 Seiten

Buster Keel 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Fantasy-Abenteuer ohne Hintergedanken aber mit viel Humor und Action
Negativ aufgefallen
  • Die Figuren wirken oberflächlich und austauschbar
  • Die Handlung bleibt flach und klischeebeladen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.10.2013
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Thor - Gott Des Donners 1
Die nächste Rezension »»
Ultimate Comics: Ultimates 3: Vereint sind wir stark
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.