SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.253 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ousama Game 2

Geschichten:
Ousama Game - Spiel oder Stirb 2
Autor:
Nobuaki Kanazawa
Zeichner: Hitori Renda

Story:
Wie ernst es Ousama mit seinem bösen Spiel meint, hat sich bereits gezeigt. Denn die Schüler, die seine Aufgaben nicht erfüllen konnten oder wollten, sind einen grausamen Tod gestorben - entweder erlitten sie einen Herzschlag, oder sie haben sich erhängt.

Aus dem Spiel ist längst bitterer Ernst geworden und die meisten anderen haben resigniert, tun aus Angst genau das, was von ihnen verlangt wird. Nur Nobuaki gehört zu den wenigen, die immer noch gegen die Willkür ankämpfen und sich nicht einfach ausliefern wollen.

So bittet er seine eigene Freundin Chiemi, sich seinem besten Freund hinzugeben, damit dieser nicht sterben muss, obwohl der beide nicht verraten und den Tod in Kauf nehmen will. Nur ein Spiel später gerät Nobuaki selbst in den Mittelpunkt und sieht dem Tod ins Auge. Er hat nur eine Bitte - die anderen sollen nicht aufgeben oder resignieren, es ist wichtig, Ousama aufzuhalten.

Doch wer ist der Unbekannte, der sie alle seit einiger Zeit terrorisiert? Warum kennt er die Schüler so gut? Ist er vielleicht einer von ihnen? Das nächste Spiel schürt die Paranoia, soll ein Mädchen doch ausgerechnet Ousama berühren, wenn es nicht sterben will...



Meinung:
Ousama Game wirkt wie eine Light-Version von Battle Royale, wenngleich auch die Ausgangssituation eine etwas andere ist. Die Schüler werden diesmal nicht aus ihrem Lebensumfeld gerissen, stattdessen versuchen sie sich in ihrem ganz normalen Leben durchzuschlagen und das Spiel irgendwie zu überleben. Dennoch ist der Tod allgegenwärtig und schlägt erbarmungslos zu.

Auch im zweiten Band wird die Identität des Drahtziehers nicht enthüllt. Stattdessen wird gründlich die Paranoia geschürt, liegt es ja auf der Hand, dass einer der Mitschüler das Monster namens Ousama ist. Doch ist dem wirklich so? Auch hier bleibt die Frage relativ offen.

Die Geschichte ist spannend und dramatisch zugleich, kann man als Leser doch miterleben, wie die Jugendlichen an den Rand ihrer Kraft getrieben und seelisch gefoltert werden. Die Angst ist allgegenwärtig und ergreift auch so starke Charaktere wie Nobuaki immer wieder aufs Neue.

Alles in allem arbeiten die Künstler vielleicht mit Versatzstücken, die schon aus anderen Mangas bekannt sind, machen aber doch eine eigene Geschichte daraus, die zu fesseln weiß und neugierig auf die Fortsetzung macht. Auch die Zeichnungen haben sich etwas verbessert und verstärken die Atmosphäre durch kleine aber feine Details.



Fazit:
Auch wenn sich Ousama Game vieler bekannter Klischees und Handlungsmuster bedient, bleibt die Geschichte doch spannend und unterhaltsam, weil die Elemente neu und vor allem abwechslungsreich variiert wird und man so nie sagen kann, wie es eigentlich weiter gehen wird, was wohl das wichtigste ist.

Ousama Game 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ousama Game 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3551786821

176 Seiten

Ousama Game 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eine dramatische Geschichte in der die Paranoia der Figuren deutlich spürbar ist
  • Die Handlung überrascht mit unerwarteten Wendungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.10.2013
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Shakugan no ShaNa 6
Die nächste Rezension »»
Secret Avengers 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.