SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.195 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hab dich lieb, Suzuki-kun 15

Geschichten:
Hab dich lieb, Suzuki-kun 15
Autor und Zeichner:
Go Ikeymada

Story:
Endlich finden Hikaru und Sakaya, Shinobu und Chihiro zusammen, ohne dass der Groll zwischen ihnen weiterhin besteht. Sie beschließen das ganze mit einem Doppel-Date zu feiern, allerdings geht dieses voll in die Hose, weil es auf halben Weg abgebrochen wird. Einige haben nämlich gemerkt, dass sie noch nicht ganz so weit sind, um sich vor den anderen zu zeigen.

Dennoch versuchen sie ihre Beziehungen weiter zu vertiefen. Chihiro braucht nämlich Zeit, Shinobu näher zu kommen, da sie sich immer noch schuldig fühlt. Allerdings überwindet sie sich an seinem Geburtstag und bringt sich selbst als Geschenk mit, was ihrer Liebe hilft. Danach schweben beide im Glück, auch wenn sie sich nun den Erfordernissen eines neuen Schuljahres stellen müssen.

Das hält aber auch für Hikaru und Sakaya einiges an Aufregung bereit. Nun, wo sie ihre Erinnerung wieder hat, möchte das Mädchen sich ihrem Freund eigentlich auch gerne hingeben, um zu zeigen, wie gern sie ihn hat. Doch diesmal schreckt der Junge zurück.

Denn eines hat er im Gegensatz zu Sakaya nicht vergessen. Sie ist durch ihre Film- und Fernsehrollen immer noch eine Person, die in der Öffentlichkeit steht und ihre Schritte werden von vielen Augen beobachtet. Dazu gehört natürlich auch ihr Liebesleben...



Meinung:
Im fünfzehnten Band von Hab dich lieb, Suzuki-kun finden die beiden Pärchen endlich so zusammen, wie man es erwarten kann und bringen ihre Beziehungen auf einen erwachsenen Stand, das heißt, sie werden auch intim miteinander oder versuchen es zumindest. Dabei nimmt sich die Künstlerin viel Zeit und krönt so die Liebe, anstatt sie nur damit zu beginnen.

Immerhin können Chihiro und Shinobu jetzt aufatmen - anders sieht es bei Sakaya und Hikaru aus, die nun mit anderen Schwierigkeiten zu kämpfen haben. Denn wollen sie ihre Liebe in der Öffentlichkeit wirklich so breit treten, wie man es erwartet?

Erneut wird die Gefühlswelt der Figuren feinfühlig und warmherzig beschrieben, als Leser hat man lebendige Figuren vor Augen, weil sie Künstlerin auch weiterhin nahe an der Realität bleibt. Sie verzichtet darauf, die Reaktionen der Hauptcharaktere und Nebenfiguren zu übertreiben.

Spannung und Melodrama sollte man daher nicht erwarten, da das Liebesgeplänkel realistische Züge besitzt und eher im Stillen abläuft als in der Öffentlichkeit. Die Geschichte zieht erst wirklich mit der Dramatik an, als trotz aller Vorsicht doch die Presse zuschlägt und etwas ans Licht bringt, was einige Figuren gerne geheim gehalten hätten.



Fazit:
Hab dich lieb, Suzuki-kun!! bleibt seiner Linie treu und damit weiterhin eine romantische Geschichte mit vielen Gefühlen und einem realistisch wirkenden Hintergrund, den man gut nachvollziehen kann. Vor allem Leserinnen im Teenageralter werden sich von den sanften Liebesgeschichten angesprochen fühlen.

Hab dich lieb, Suzuki-kun 15 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hab dich lieb, Suzuki-kun 15

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3770479610

192 Seiten

Hab dich lieb, Suzuki-kun 15 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Erzählung bleibt auch weiterhin warmherzig und glaubwürdig
  • Die Gefühle der Helden werden ernst genommen und einfühlsam dargestellt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.10.2013
Kategorie: Hab dich lieb, Suzuki-kun
«« Die vorhergehende Rezension
The World God only knows 12
Die nächste Rezension »»
Shi Ki 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.