SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.201 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die rothaarige Schneeprinzessin 8

Geschichten:
Die Rothaarige Schneeprinzessin 8
Kapitel 30-34
Bonusseiten

Autor und Zeichner: Sorata Akizuki

Story:
Shirayuki hat in der letzten Zeit einiges erreicht. Sie konnte in ihr Heimatland zurückkehren und sich mit dem Prinzen Raji aussöhnen und erhält den Titel "Freundin der Königsfamlie". Bei ihrer Rückkehr nach Clarines durfte sie zudem erfahren, dass sie nicht mehr länger nur ein Lehrling ist, sondern von nun an als vollwertige Hofapothekerin anerkannt wird.

Dadurch besitzt sie einiges mehr an Privilegien und darf sich auch viel freier am Hof und unter den Adligen bewegen, was ihren Kontakt mit Prinz Zen einfacher macht. Dieser hat auch gegenüber seinem Bruder klargestellt, dass er die junge Frau liebt und beschützen wird, komme was wolle. So entwickelt sich die Beziehung der beiden immer mehr, das Vertrauen stärker.

So arbeiten die beiden auch Hand in Hand, als Obi, Zens Leibwächter und bester Freund eine alte Freundin wiedersieht, die ihn bittet, bei der Rettung eines Kindes aus der Hand von Entführern mitzuhelfen. Toro merkt aber auch, dass er sich ihr nicht mehr anschließen will, weil er seinen Platz im Leben gefunden hat.

Dann erhält Shirayuki zusammen mit Ryu einen wichtigen Auftrag von Frau Garaku, der sie in den hohen Norden führen wird. Die beiden brechen auf, um einen Landstrick kennenzulernen, den sie beide bisher noch nicht gesehen haben. Und sie sind dabei nicht allein, denn auch Prinz Izana macht sich auf den Weg ...



Meinung:

Im achten Band wendet sich "Die rothaarige Schneeprinzessin" wieder mehr den Beziehungen zwischen den einzelnen Figuren zu. So erfährt man einiges über das Zusammenleben am Hof von Clarines und wie die Männer und Frauen, die enger mit ihr zu tun haben nun eigentlich zu Shirayuki stehen. Wenn es Entwicklungen in der Geschichte gibt, dann eher subtil.

Die Action wird aber nicht vergessen, da es durch die Rettung des Kindes und seltsame Vorgänge im Norden auch wieder ein paar aufregende Momente gibt. Immerhin bleibt die romantische Seite eher dezent im Hintergrund, auch wenn die Liebe zwischen Zen und Shirayuki präsenter ist, als man denken mag.

Alles in allem punktet die Geschichte immer noch durch die lebendigen Charaktere, die immer mehr ausgearbeitet werden und so einiges an neuen Facetten gewinnen. Sie fühlen sich sehr echt an, sodass man gerne an ihrem Schicksal und ihren Intrigen Anteil nimmt und gespannt ist, wie sich das ganze weiterentwickeln wird, denn schon gibt es Anzeichen, das noch jemand anderes Zens Rivale werden könnte, der nicht so leicht zu besiegen ist.

Die Handlung ist gut durchdacht, wenn auch diesmal etwas langatmig, da die Künstlerin ein paar Seiten zu viel im Palast verweilt. Aber dennoch ist sie interessant genug um neugierig auf den nächsten Band zu sein.



Fazit:
"Die rothaarige Schneeprinzessin" bietet auch im achten Band eine ruhige, aber spannende Handlung, die neben einem kleinen Abenteuer auch spannende Entwicklungen rund um die junge Hofapothekerin bietet, die der Geschichte eine neue Richtung verleihen. Wie immer stehen die Figuren im Mittelpunkt der Handlung und schlagen den Leser durch ihre sympathische Art in den Bann.


Die rothaarige Schneeprinzessin 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die rothaarige Schneeprinzessin 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3842007192

192 Seiten

Die rothaarige Schneeprinzessin 8 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eine ruhige, auf Charakterentwicklung konzentrierte Handlung
  • Eine lebendige und natürliche Geschichte ohne Kitsch und Übertreibungen
Negativ aufgefallen
  • Der Fantasy-Anteil bleibt weiterhin sehr gering
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.07.2013
Kategorie: Die rothaarige Schneeprinzessin
«« Die vorhergehende Rezension
Troll - Buch 1
Die nächste Rezension »»
Blood Lad Box
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.