SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.452 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Green Lantern Sonderband 33

Geschichten:
Der Feind meines Feindes
“The Enemy of my Enemy“ Blue Beetle 9
Autor: Tony Bedard
Penciller: Marcio Takara
Inker: Marcio Takara
Colorist: Pete Pantazis
Übersetzer: Christian Heiß

Jenseits der Hoffnung
“Beyond hope“ Green Lantern: New Guardians 9
Autor: Tony Bedard
Penciller: Tyler Kirkham, Tomas Giorello
Inker: Batt
Colorist: Nei Ruffino,HiFi, Nathan Eyring
Übersetzer: Christian Heiß

Jenseits der Hoffnung - Finale
“Beyond hope - Conclusion“ Green Lantern: New Guardians 10
Autor: Tony Bedard
Penciller: Tomas Giorello
Inker: Tomas Giorello
Colorist: Nathan Eyring, HiFi
Übersetzer: Christian Heiß

Operation: Agent Orange
“Operation: Agent Orange“ Green Lantern: New Guardians 11
Autor: Tony Bedard
Penciller: Tyler Kirkham
Inker: Batt
Colorist: Nei Ruffino
Übersetzer: Christian Heiß

Im Namen der Liebe
“In the name of love“ Green Lantern: New Guardians 12
Autor: Tony Bedard
Penciller: Tyler Kirkham
Inker: Batt
Colorist: Nei Ruffino, Wes Hartmann
Übersetzer: Christian Heiß



Story:

Eigentlich wollte Kyle Rayner nur kurz auf der Erde vorbeischauen und seinen Ring neu aufladen. Doch plötzlich ist er im Visier interstellarer Kopfgeldjäger. Unerwartete Hilfe bekommt er von Blue Beetle. Die Nachforschungen, wer hinter dem unglaublichen Ringdiebstahl steckt, müssen ebenfalls aufgeschoben werden. Eine außerirdische Rasse bedroht den Heimatplaneten der Blue Lanterns. Als Invictus auftaucht, um sich an Agent Orange zu rächen, müssen die Neuen Wächter einmal mehr ihre Differenzen überwinden und gemeinsam gegen die unzähligen Feinde kämpfen.



Meinung:

Die Welt der Green Lanterns ist in den letzten Jahren sehr gewachsen. Neben den vielen Emotionscorps tummeln sich einige weitere Figuren in diesem Kosmos. Tony Bedard ist nicht nur Autor der New Guardians. Mit dem Start von New52 wurde er auch mit den Abenteuern von Blue Beetle betraut. Somit war ein Crossover der beiden Serien nur eine Frage der Zeit. Panini veröffentlicht in diesem Sonderband eine Ausgabe der Blue Beetle Serie. Hierdurch kommt es zum Bruch mit dem vorhergehenden Band und der Leser hat den Eindruck etwas verpasst zu haben. Dieses Gefühl vergeht schnell, denn der Autor liefert umgehend die nötigen Fakten zur neuesten Version des blauen Kampfanzugträgers. Der kurze Auftritt führt nahezu nahtlos zu einer Auseinandersetzung mit den Planeten plündernden Reach.

Hier wird deutlich, dass die eng verzahnten Comics aus dem Green Lantern Umfeld nicht immer von Vorteil sind. So verlässt Bleez gegen Ende des ersten Kapitels Kyle Rayner, um sich ihren Red Lantern Problemen zu widmen. Diese kann der gewillte Leser im Red Lantern Sonderband 2 nachlesen. Später taucht Bleez unter ebenso merkwürdigen Umständen wieder auf. Hier scheint der Autor besonderen Wert auf Kontinuität zu legen. Im Sammelband wirkt das Vorgehen überaus gekünstelt. Ebenso störend ist die Summe an Bedrohungen. Blue Beetle, Reach, Invictus, Kopfgeldjäger, Agent Orange und der geheimnisvolle Ringdieb sind zu viele Handlungsstränge für etwas mehr als 110 Seiten. Da kommt unweigerlich einiges zu kurz. Freunde des Blue Lantern Corps kommen diesmal voll auf ihre Kosten und erfahren einige interessante Hintergründe über das Corps der Hoffnung.

Die imposanten Schlachten werden von Tyler Kirkham auf großzügig dimensionierten Panels dargeboten. Dadurch verstärkt sich der Eindruck eines hastigen Comics. In dem Schlachtengetümmel ist wenig Platz für tief greifende oder erklärenden Dialoge. Handwerklich betrachtet kann man den beteiligten Künstlern nichts vorwerfen.. Die dynamischen Bilder mit dem feinen Strich eignen sich gut, um die zahllosen außerirdischen Kämpfer imposant und detailreich darzustellen. Die Farbgebung bleibt der grellen Green Lantern Tradition treu und erfüllt die Erwartungen der Leser.



Fazit:

Viele Schauplätze und Bedrohungen sorgen zusammen mit einem unbeholfenen Bemühen um Kontinuität für eine gehetzte Leseerfahrung. Dennoch bekommt man einige Hintergrundinformationen zum Blue Lantern Corps. Insgesamt betrachtet wäre hier etwas weniger Action ein deutlicher Mehrwert gewesen. Wer bisher seine Freude an den Abenteuern von Kyle Rayner und seinen Neuen Wächtern gehabt hat, wird auch von dieser Ausgabe nicht enttäuscht.



Green Lantern Sonderband 33 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Green Lantern Sonderband 33

Autor der Besprechung:
Marcus Koppers

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 12,95

116 Seiten

Green Lantern Sonderband 33 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Hintergründe über das Blue Lantern Corps
Negativ aufgefallen
  • Viele Handlungsstränge
  • Bemühte Kontinuität
  • gehetztes Lesen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.07.2013
Kategorie: Green Lantern
«« Die vorhergehende Rezension
Von Fünf bis Neun 5->9 2
Die nächste Rezension »»
Demon Diary Complete Edition 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.