SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.201 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Banana Fish 3

Geschichten:
Bd. 3
Autor: Akimi Yoshida, Zeicher: Akimi Yoshida, Tuscher: Akimi Yoshida


Story:
Ashs Bruder Griffin stirbt an der Schussverletzung, die ihm einer von Papa Dinos Männern beibrachte. Als Ash davon erfährt, ist er endlich bereit, auf Max Lobos Angebot einzugehen und sich auf Kaution aus dem Gefängnis holen zu lassen. Zu spät erkennt Max, dass es ein Fehler war, Ash von Griffins Tod zu erzählen, denn nun will sich Ash an Papa Dino rächen. Ash flieht mit Eijis Hilfe und taucht unter. Nun bricht Max aus, um Ash von seinem Selbstmordunternehmen abzuhalten und in der Sache ‚Banana Fish’ zu ermitteln. Das Attentat auf Papa Dino missglückt, Ash und seine Freunde müssen erneut die Flucht ergreifen…

Meinung:
Wieder verliert Ash einen geliebten Menschen. Sein Hass auf Papa Dino wird noch größer, und er kennt nur noch ein Ziel: Ash will seinen einstigen Gönner töten. Seine Freunde, allen voran Eiji, halten weiterhin zu ihm. Sie alle sind bereits zu tief in die Geschichte verstrickt, um jetzt noch aussteigen zu können. Längst stehen ihre Namen auf der Liste des Mafia-Boss’, der keine Skrupel kennt bei seiner Jagd nach Ash. Die Handlung wird zunehmend brutaler. Nach Ash sind nun auch seine Helfer gezwungen, zur Waffe zu greifen, um ihr Leben zu retten. Besonders Eiji und Ibe fällt es schwer, sich an die neue Situation zu gewöhnen, dennoch lassen sie ihren Freund nicht im Stich. Eiji ist nach wie vor fasziniert von Ash, er bewundert ihn und fühlt sich ihm gegenüber verpflichtet. Umgekehrt ist auch Ash dem Japaner sehr zugetan und beschützt ihn nach besten Kräften. Die Charaktere sind interessant und realistisch gestaltet. Die Handlung ist atmosphärisch dicht, die Ereignisse sind schlüssig und bauen logisch auf einander auf. Tragische Momente wechseln mit humorigen Einlagen ab. Für weibliche Figuren ist allerdings kein Platz in der Welt von „Banana Fish“, so dass die einzigen gefühlvollen Momente für Ash und Eiji reserviert sind, doch ob man da bereits shonen-ai hinein interpretieren möchte, bleibt jedem Leser selbst überlassen. Auf jeden Fall ist die Serie spannend und mitreißend, und dass sie schon etwas älteren Datums ist, stört überhaupt nicht.

Banana Fish 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Banana Fish 3

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 6,95

ISBN 10:
3-89921-402-1

196 Seiten

Banana Fish 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • interessante, überzeugende Charaktere
  • spannend-humorige Handlung, die mitunter deftige Anspielungen beinhaltet
  • ungewöhnliches Thema
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.03.2003
Kategorie: Banana Fish
«« Die vorhergehende Rezension
Fushigi Yuugi 10
Die nächste Rezension »»
Monster 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.