SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.047 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Beyblade Metal Fusion 11

Geschichten:
Beyblade Metal Fusion 11
Kapitel 43-45, Bonuskapitel 1 + 2, Letztes Kapitel
Autor: Takafumi Adachi
Zeichner: Takafumi Adachi
Übersetzung: Yayoi Okada

Story:
Der Blader Gingka bekommt es mit einem scheinbar übermächtigen Gegner zu tun. Der Bey nennt sich selber „Nemesis, Gott der Zerstörung“. Um dessen Besitzer Rago und somit auch Nemesis zu besiegen soll Gingka die Drehtechnik „Cosmic Nova“ erlernen. In Titis Heimat scheint das Geheimnis darauf zu warten entdeckt zu werden. Mamasume und Gingka erwartet zunächst noch die „Prüfung Gottes“. Um diese zu bestehen stellen sie sich in einer uralten indianischen Kultstätte ihren Gegnern. Den Freunden steht ein furchtbarer Kampf bevor.


Meinung:
Die Anime Serie Beyblade erzeugte in Deutschland einen wahren Run auf die zugehörigen Merchandisingartikel, die sogenannten Beys. Kaum ein Kinderzimmer in der es nicht von den bunten Kreiseln wimmelte. In der Serie handelt es sich hierbei um modifizierte Duell-Kreisel. Diese beherbergen Wesenheiten mit den verschiedensten Fähigkeiten. Gingkas Gefährte Pegasus, der nach dem gleichnamigen Sternenbild benannt wurde, verfügt über die Begabung schnelle Angriffe auszuführen. Die Befähigung eines Beys seine Kräfte einzusetzen, liegt vor allem an der Harmonie die zwischen dem Blader und seinem Partner existiert. Diese Einträchtigkeit der beiden Partner nennt man auch den „Geist des Bladers“.

Im finalen Band der Serie treffen die Leser noch einmal auf ihre Lieblinge, die sich mit einem spektakulären Kampf von ihren Fans verabschieden. Natürlich gibt es wieder einen Charakterguide der nötig ist um die Übersicht nicht zu verlieren. Da es mittlerweile reichlich viele Figuren gibt. So dürften Shonenfans keine großen Schwierigkeiten haben sich in der Welt der Blader zu Recht zu finden. Eine kleine Einleitung in die laufende Handlung bietet ebenfalls Gelegenheit um die Story gut verfolgen zu können.

Wie immer zeigt der Manga fantastische Kämpfe, die in spektakulären Illustrationen festgehalten werden. Teilweise werden großformatige Sequenzen benutzt die sich schon mal über zwei Seiten ziehen. Viele liebevolle Details und die zackigen, blitzartigen Formen erzeugen großartige Shonen-effekte.

Fans der Serie bekommen mit dem Abschlussband noch einmal alles geliefert was ein gutes Shonenabenteuer ausmacht. Interessante Gegner, gut aufgestellte, sympathische Hauptdarsteller und spektakuläre Kampfszenarien. Mit einem adäquaten Abschluss des Abenteuers heißt es erst einmal Abschied nehmen von den Beyblades.


Fazit:
Im Abschlussband begeben sich die Blader und ihre Beys noch einmal in ein spektakuläres Gefecht. Großartige Illustrationen, interessante Abenteuer und fantastische Kampszenen vervollständigen das beliebte Shonenabenteuer. Mit einem fantastischen Finale verabschieden sich die Blader und ihre Beys von ihren Fans.


Beyblade Metal Fusion 11 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Beyblade Metal Fusion 11

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-7704-7947-4

178 Seiten

Beyblade Metal Fusion 11 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Gelungenes, finales Abenteuer
  • Bewährter Zeichenstil
  • adäquate Protagonisten
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.07.2013
Kategorie: Beyblade
«« Die vorhergehende Rezension
Kiss of Rose Princess 5
Die nächste Rezension »»
Judge 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.