SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - HighSchool dxd 01

Geschichten:
HighSchool dxd 01
Life 1-4
Autor und Zeichner: Hiroji Mishima
Originalstory: Ichiei Ishibumi
Charakter-Design: Zero Miyama
Übersetzung: Mario Hirasaka

Story:
Issey Hyodo hat endlich sein erstes Date. Doch die reizende junge Dame entpuppt sich als mörderischer Engel. Mit dem Hinweis auf sein Sacred Gear, durchbohrt sie ihn mit einem Lichtschwert. Tags darauf erwacht der junge Mann bei sich zu Hause und hält alles nur für einen bösen Traum. Als sich ihm jedoch erneut ein unheimlicher Mann zeigt und ihm ebenfalls nach dem Leben trachtet, gibt sich Rias Gremory als seine Retterin und Herrin zu erkennen.

Erstaunt muss der junge Mann erkennen, dass er sich in einen Dämon verwandelt hat und die hinreißende Schönheit Rias seine Chefin ist. Zudem wird ihm genau erklärt wie die Hierarchie der Dämonen aufgebaut ist. Issey ist entschlossen alles zu geben um in einen höheren Rang aufzusteigen. Immerhin träumt er schon lange von seinem eigenen Harem.


Meinung:
Die Hauptfigur Issey entpuppt sich als pubertierender junger Mann der zusammen mit seinen Freunden nur eines im Sinn hat, Mädchen. Diese finden die Jungs sehr vulgär, da sie nicht gerade diskret mit ihren Vorlieben für Pornos umgehen. Daher freut sich Issey als er endlich ein Date hat. Yuma, sein Date, ist allerdings ein gefallener Engel und wurde beauftragt den jungen Mann zu töten. Der Grund versteckt sich in seinem Sacred Gear, einer geheimen Gabe die es zu ergründen gilt.

Seine Retterin und zugleich neue Herrin Rias ist eine vollbusige Schönheit, die gerne eng an ihn gekuschelt einschläft. Dazu ist sie völlig nackt, da sie, laut eigener Aussage, sonst nicht schlafen kann. Damit die Dämonen in der Schule nicht weiter auffallen haben sie ihren Treffpunkt in einem von der Schule geförderten Forschungsclub für Okkultismus. Mit Asia kommt eine Figur hinzu die für die Kirche arbeitet. Obwohl sie als Feind eingestuft werden muss, freundet sich Issey mit dem Mädchen an.

Die einzelnen Figuren werden im ersten Band eingeführt und vorgestellt. In den nächsten Bänden wird sich zeigen inwieweit sie im Leben des jungen Mannes eine Rolle spielen werden. Die ungewöhnliche Story erinnert in ihren Grundzügen an Buso Renkin. Dort wird ein junger Mann ebenfalls vom Tod errettet. Ähnlich ergeht es dem jungen Hiro in der Mysterie-Reihe Princess Resurrection. Hier ist er vom Blut seiner Herrin abhängig. Damit hören die Ähnlichkeiten aber auch schon auf. Freche Sprüche, zottige Witze und viel nackte Haut sowie auffallend viele gezeichnete Slips die unter hochgerutschten Röcken lauern, bringen jede Menge Sexappeal in die Serie.

Die Story wird daher auch zeichnerisch entsprechend umgesetzt. Die jungen Frauen punkten mit üppigen Oberweiten und Rias wird oft im Evakostüm großformatig skizziert. Dabei wirkt sie sehr erotisch und zugleich doch sehr natürlich. Die Röcke der Mädchen sind kurz und die Slips blitzen nur so um die Wette. Kaum ein Bild das nicht ein Mädchen in aufreizender Pose zeigt. Das erinnert an Serien wie Magister Negi Magi, auch dort gibt es viele gutgebaute Mädchen, die nicht mit ihren Reizen geizen. Das Setting gestaltet sich ebenfalls sehr detailreich und passt hervorragend zu der rasanten Story.

Hier werden vor allem junge Männer ab 12 Jahren gerne zugreifen aber auch Mädchen dürften sich angesprochen fühlen. Zwar sind die Bilder recht deftig aber rutschen nicht in die Hentai-Schiene ab. So ist wohl für jeden Geschmack etwas dabei. Die Geschichte endet mit einem hervorragend gesetzten Cliffhanger und so wird die Fortsetzung mit Spannung erwartet werden.


Fazit:
Die Serie bietet alles was junge Männer und Mädchen sich wünschen. Eine aufregende, interessante Geschichte, gutgebaute Girls in aufreizenden Posen und hübsche Jungs, sowie haufenweise gelungene Szenarien. Fans die eine Mischung aus Magical Girl, Mysterie und Shonen-Abenteuern bevorzugen, werden dieser Reihe bestimmt eine Chance geben.


HighSchool dxd 01 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

HighSchool dxd 01

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 7,95

ISBN 13:
978-3-86201-513-9

162 Seiten

HighSchool dxd 01 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • verrückte Story mit witzigen Elementen
  • pubertierende Boys, vollbusige Girls
  • exzellente, detailreiche Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.04.2013
Kategorie: HighSchool dxd
«« Die vorhergehende Rezension
Battler Britton
Die nächste Rezension »»
Gothic Mystery
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.