SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Dear! 2

Geschichten:
Dear! 2
Kapitel 5-8
Finale
Bonusseiten der Neuausgabe
Boy's Side 1+2

Autor und Zeichner: Kaco Mitsuki

Story:
In ihrer Kindheit waren sie unzertrennliche Freunde, die eine Menge miteinander unternommen haben und durch dick und dünn gegangen sind. Kazusa, Banri und Rei galten als unzertrennliche Rasselbande, die sich so manchen Streich erlaubt haben.

Doch etwas verändert sich. Seit Banri angefangen hat, sich für andere hübsche Mädchen zu interessieren, ist Rei immer öfter schlechter Laune, da sie das überhaupt nicht lustig findet. Als dann auch noch die hübsche Yukari auftaucht, wird sie ziemlich eifersüchtig und erkennt, dass sie sich in Banri verliebt hat!

Doch was tun? Wie kann sie ihn für sich zurückgewinnen? Warum hat er nur noch Augen für die andere und nimmt sie nicht mal mehr richtig wahr? Rei sucht Rat bei Kazusa, der ihr schließlich gesteht, dass er sie eigentlich schon seit vielen Jahren liebt und Banri sie seiner Meinung nach nicht mal verdient hat.

Damit ist das Chaos perfekt, denn Rei steht nun zwischen den Stühlen und weiß nicht was sie machen soll. Zwar mag sie auch Kazusa, den Sproß einer Tempelfamilie, aber kann sie ihn wirklich so lieben wie Banri? Macht es überhaupt einen Sinn, ihn von Yukari loszueisen?

Das macht die Entscheidung nicht leichter, und die Situation eskaliert.



Meinung:
Das Dreiecksverhältnis in Dear! geht in seine entscheidende Runde, da der zweite Band der Reihe schon der letzte ist. Die Geschichte selbst ist klassisch, weil ziemlich alltäglich, denn wer hat in seinem Leben nicht schon selbst erlebt, dass sich der oder die Auserwählte einem oder einer anderen zuwendet?

Die Konflikte zwischen den Freunden spitzten sich zu. Vor allem Kazusa rückt jetzt mehr in den Vordergrund, denn es ist offensichtlich, dass der fröhliche und leichtlebige Banri einen Narren an der sehr weiblichen Yukari gefressen hat und diese nun nicht mehr alleine lassen will. So gesehen beschäftigt sich die Geschichte nun mehr damit, dass Kazusa aus sich heraus kommt und lernt, für seine Liebe zu kämpfen, während sich Rei darüber klar werden muss, was sie nun eigentlich will.

Aus diesen Beziehungsproblemen entsteht die Spannung der Geschichte, die sich Albernheiten spart und einfühlsam mit den Gefühlen der Beteiligten umgeht. Natürlich ist der Verlauf der Handlung vorhersehbar, aber das kann man der Künstlerin nachsehen, da für sie der Weg das Ziel ist und nicht das Ergebnis.

Dazu passen auch die feinen und detailreichen Zeichnungen, die der Geschichte noch mehr Atmosphäre und den Gesichtern der Helden Ausdruck verleihen, was vor allem den bewegenden Seiten der letzten Kapitel zugute kommt.



Fazit:
Dear! gefällt durch seine unterhaltsame Geschichte, die ein Thema aufgreift, dass viele Jugendliche kennen dürften: Der Moment, wenn man die Spielkameraden und Cliquenkumpel plötzlich mit anderen Augen zu sehen beginnt. Daher dürften sich vor allem Teenager von der einfühlsam erzählten Geschichte angesprochen fühlen.

Dear! 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Dear! 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770478521

192 Seiten

Dear! 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eine feinfühlige Geschichte um die Auswirkungen der ersten Liebe auf bisher unzertrennliche Freunde
  • zenario und Figuren bleiben von Anfang bis Ende glaubwürdig
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.03.2013
Kategorie: Dear!
«« Die vorhergehende Rezension
Soul Eater 19
Die nächste Rezension »»
Mädchenherz 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.