SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.556 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Green Lantern Sonderband 32: Sieben Ringe der Macht 2

Geschichten:
Das Planetenmodell (Originaltitel: “The Orrery“ Green Lantern: New Guardians 5)
Autor: Tony Bedard
Penciller: Tyler Kirkham
Inker: Batt
Colorist: Nei Ruffino
Übersetzer: Christian Heiß

Der Zorn der Engel (Originaltitel: “Rage of Angels“ Green Lantern: New Guardians 6)
Autor: Tony Bedard
Penciller: Tyler Kirkham
Inker: Batt
Colorist: Nei Ruffino
Übersetzer: Christian Heiß

Invicitus (Originaltitel: “ Invicitus“ Green Lantern: New Guardians 7)
Autor: Tony Bedard
Penciller: Tyler Kirkham
Inker: Batt
Colorist: Nei Ruffino
Übersetzer: Christian Heiß

Arkillos Licht (Originaltitel: “Arkill’s Might“ Green Lantern: New Guardians 8)
Autor: Tony Bedard
Penciller: Tyler Kirkham
Inker: Batt
Colorist: Nei Ruffino
Übersetzer: Christian Heiß

Fr-Orange Weihnachten (Originaltitel: “Orange you glad it’s Christmas?“ Green Lantern: Larfleeze Christmas Special 1)
Autor: Geoff Johns
Penciller: Brett Booth
Colorist: Andrew Dalhouse
Übersetzer: Christian Heiß

Und wo steckt Glomulus? (Originaltitel: “And where did glomulus go?“ Green Lantern: New Guardians 5)
Autor: Art Baltazar , Franco Aureliani
Penciller: Art Baltazar
Inker: Art Baltazar
Colorist: Art Baltazar
Übersetzer: Christian Heiß



Story:

Gemeinsam mit Vertretern aller Emotionskorps ist Kyle Rayner auf der Suche nach dem mysteriösen Ringdieb, der von jedem Kraftring ein Exemplar gestohlen hat. In den Tiefen des Weltalls trifft die Gruppe auf ein riesiges Raumschiff, dessen Innenleben eine gewaltige Bedrohung beherbergt.

Larfleeze, der habgierige Orange Lantern ist in Weihnachtslaune. Als für den Außerirdischen die Bescherung ausbleibt, macht sich Larfleeze auf die Suche nach dem Weihnachtsmann. Am Nordpol trifft er auf Hal Jordan, der ihm den weihnachtlichen Gedanken der Nächstenliebe erklären will. Doch diese Lektion ist für Agent Orange schwer begreiflich.



Meinung:

Tony Bedard feuert ein Actionfeuerwerk ab. Während der Aufklärungsmission im Raumschiff Orrery gibt es kaum Zeit zum Verschnaufen. Zu viele Bedrohungen stürmen auf die Helden ein. Bei der gehörigen Portion Action bleibt die Logik ein wenig auf der Strecke. Ein Raumschiff, das so groß wie ein ganzes Sonnensystem ist, kann auch nur in einem Green Lantern Comic halbwegs realistisch erscheinen. Ein weiterer Schwachpunkt sind die konstruierten Ausflüge einiger Teammitglieder. Diese benutzt der Autor, um der Kontinuität mit anderen Serien wie der Red Lantern Reihe zu genügen. Dabei hätten die Abenteuer der Neuen Wächter dies gar nicht nötig. Sicherlich will Tony Bedard seine Geschichte gut im DC Universum verankern, aber so wirkt das gesamte Handlungsgerüst stark konstruiert.

Trotzdem präsentiert der Autor auch einige Überraschungen. Gerade in den Sequenzen als der Besitzer der Orrery auftritt und seine Motive darlegt, bricht Bedard mit den Konventionen, schlägt neue Wege ein und enthüllt Überraschendes über altbekannte Figuren. Die relativ frische Zusammensetzung seines grundsätzlich stark verfeindeten Teams sorgt dann aber wieder dafür, dass der Actionfan über Gebühr auf seine Kosten kommt.

Optisch legt sich Tyler Kirkham ordentlich ins Zeug und visualisiert die imposanten Gefechte wirklich beeindruckend. Die zahlreichen bunten Energiegebilde werden ebenso überzeugend auf Papier gebracht wie die ruhigeren Passagen, in denen es vermehrt auf die Mimik ankommt. Lediglich die bereits oben erwähnten Exkursionen in die Handlung der Red Lanterns trüben den Eindruck. Hier wird das Schicksal von Bleez etwas abgewandelt dargestellt. Dadurch kommt es trotz aller bemühten Kontinuität zum Bruch zwischen den Serien. Darüber hinaus hat auch Kolorist Nei Ruffino geschlampt. Der Hautton von Bleez ist in dieser Ausgabe eher grau, während er sonst überwiegend bläulich erscheint.

Eine kleine Überraschung ist das Weihnachtsspecial mit Larfleeze. Während die Geschichte entfernt an den Grinch erinnert, unterhält besonders die Erzählform des Comics. Larfleeze Suche nach dem Weihnachtsmann ist in bester Kindermagazinmanier erzählt. So gibt es immer wieder Einschübe mit Keksrezepten, Weihnachtsschmuck zum Selberbasteln oder einem Labyrinth. Das lockert die ansonsten eher flache Geschichte auf und unterstreicht den humorvollen Charakter dieses ganz besonderen Kapitels. Zeichner Brett Booth zeichnet ebenso überzeugend wie er es seit Beginn der New52 auch bei den Teen Titans unter Beweis stellt. Abgerundet wird das Gesamtpaket noch durch einige Skizzen von Tyler Kirkham.



Fazit:

Trotz einiger Kompositionsschwächen ein überaus unterhaltsamer Ausflug in die bunte Welt des Emotionsspektrums mit seinen zahlreichen Weltraumvereinigungen. Die Mischung aus Action und Hintergründen legt den Schwerpunkt zwar auf Action, diese wird aber imposant dargestellt und unterhält ebenso gut wie mancher Hollywood-Blockbuster.



Green Lantern Sonderband 32: Sieben Ringe der Macht 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Green Lantern Sonderband 32: Sieben Ringe der Macht 2

Autor der Besprechung:
Marcus Koppers

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 12,95

116 Seiten

Green Lantern Sonderband 32: Sieben Ringe der Macht 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Actionreiches Abenteuer
  • Teilweise bricht der Autor mit Konventionen
  • Aufmachung des Weihnachtsspezials
Negativ aufgefallen
  • Bemühte Kontinuität
  • Falscher Hautton der Red Lantern
  • Riesenraumschiff schwer vorstellbar
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.02.2013
Kategorie: Green Lantern
«« Die vorhergehende Rezension
Quästor 2: Operation Atlantis
Die nächste Rezension »»
Garfield - Gesamtausgabe 17 - 2010 bis 2012
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.