SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Angel Sanctuary Deluxe 10

Geschichten:
Angel Sanctuary Deluxe 10
Buch 19 und 20
Autor: Kaori Yuki
Zeichner: Kaori Yuki
Tuscher: Kaori Yuki

Story:
Sara und Setsuna sind Geschwister, dennoch lieben sie sich über alles. Die Gesellschaft prangert sie an und so flieht das Pärchen. Sie wollen ihr Leben fortan gemeinsam teilen, wie Mann und Frau. Aber Setsuna ist kein gewöhnlicher junger Mann. In ihm schlummert die Seele von Alexiel, einem Engel. Sara ist ebenfalls ein ganz besonderer Mensch, da in ihr Jibrils Seele schlummert. Gejagt von den Menschen, die nicht verstehen warum diese Liebe, die nicht sein darf, die Geschwister nicht loslässt, geraten sie mitten in den Krieg zwischen Himmel und Hölle.

Endlich erreicht Setsuna den Garten Eden. Sara ist ebenfalls dort und auch Rosiel, sowie Luzifer haben Etemenanki erreicht. Sie hoffen Gott zu finden und endlich zu erfahren warum Rosiel und Alexiel so viel Leid ertragen mussten. Da offenbart sich den Suchenden Adam Kardamon und ein schreckliches Geheimnis kommt ans Licht. Dazu wird die Beziehung des Zwillingspärchens Alexiel und Rosiel endlich geklärt. Setsuna kämpft darum er selbst zu bleiben. Dies kann ihm aber nur gelingen wenn Alexiel nicht erwacht. Zudem sucht er nach einer Lösung mit der alle Beteiligten leben können. Für die Liebe zu seiner Sara setzt er alles auf eine Karte und so beginnt die letzte Schlacht um die Existenz der Erde.


Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Kaori Yukis Geschichte um fantastische Kräfte, Himmlische Kriege und Engel die sich gegen ihren Herrn auflehnen, strebt dem Höhepunkt zu. Dieser letzte Band lässt Leser und Leserinnen um ihre Lieblinge zittern. Immerhin ist die Autorin für ihre grausamen Wendungen bekannt und so scheint ein Happy End in weiter Ferne zu liegen.

Die talentierten Mangaka, die auch mit der Reihe God Child auf sich aufmerksam machte, schafft den Spagat zwischen Legende und eigener Story. Immer wieder bedient sie sich der Hierarchie, auf die die Welt der Engel aufgebaut ist. In diesem letzten Teil lässt sie noch einmal alle Figuren durch die Hölle gehen, damit die Story zu einem adäquaten Abschluss gelangt. Fans und Neuleser dürften mit dem Ergebnis durchaus zufrieden sein.

Mit ihren unterkühlt wirkenden, sehr schönen Protagonisten schwelgt die Meisterin der Zeichenkünste in ihrem Metier und zeigt wie gekonnt sie ihre Leser fesselt. Der unglaubliche Erfolg dieser Reihe, die nunmehr in einer Deluxe-Ausgabe von 10 Bänden erhältlich ist, zeigt wunderschöne Illustrationen und detailreiche Szenarien. Der Band präsentiert sich in einer edlen „2 in 1“ Hardcover Ausgabe. Der schwarze Einband wird von silbernen Lettern und bunten Bildern veredelt. Ebenso erfreulich erweist sich, dass es ein farbig ausgearbeitetes Bild am Anfang des Bandes zu sehen gibt.

Das fantastische Epos von Kaori Yuki endet mit einem Paukenschlag. Nicht alle Fragen werden beantwortet aber die wichtigsten Figuren erhalten ihre Antworten. Besonders tragisch gestaltet sich dabei die Sehnsucht von Rosiel nach der Liebe seiner Schwester Alexiel. Endlich erzählt Alexiel wieso sie scheinbar grausam und mitleidlos gegen ihren Bruder agierte. Dabei kommt der Schöpfer nicht gerade gut bei weg. Er entpuppt sich als selbstsüchtiges Wesen das den Engeln eine schwere Bürde auferlegt. Dies hat mit dem Geheimnis ihrer Entstehung zu tun. Adam Kadamon der scheinbar eine aufrichtige und gute Figur zu sein, scheint wandelt sich ebenfalls zum Bösewicht. Dabei ist es vor allem Rosiel, der die tragischste und traurigste Geschichte erzählt.

Wer die Story bis jetzt gelesen und sich die wunderschönen Zeichnungen angesehen hat, wird mit interessanten Wendungen belohnt und erfährt endlich was Rosiel und Alexiel verbindet und doch trennt. Kaori Yuki gelingt ein wunderbarer Abschied, der mit ein wenig Hoffnung genährt wird. Immerhin könnte sie ja eines Tages die eine oder andere Figur aus Angel Sanctuary noch einmal zum Leben erwecken um ihre Geschichte weiter zu erzählen.


Fazit:
Der Abschlussband der Serie belohnt, Leser und Leserinnen ab 16 Jahren, mit einem gelungenem Finale. Wunderbare Illustrationen, interessante, unglaublich intensive Wendungen und einfühlsame Einblicke in die Seelenwelt der Hauptprotagonisten bewirken das man, wenn die letzte Seite genussvoll gelesen wurde, dazu neigt die Serie von Anfang an zu lesen. Die Autorin und Künstlerin Kaori Yuki erschuf mit Angel Sanctuary ein Meisterwerk das Seinesgleichen sucht.


Angel Sanctuary Deluxe 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Angel Sanctuary Deluxe 10

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 14,90

ISBN 13:
978-3-551-79310-2

400 Seiten

Angel Sanctuary Deluxe 10 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Intensiv erzähltes Märchen für Erwachsenen mit einem glaubwürdigen Ende
  • Seelenvolle Figuren kämpfen um ihre Existenz
  • opulente, ausschweifende, märchenhafte Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.03.2013
Kategorie: Angel Sanctuary
«« Die vorhergehende Rezension
Marvel Maximum 50: Punisher Hässliche kleine Welt
Die nächste Rezension »»
Die Frau ist frei geboren - Olympe de Gouges
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.